Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


03
Sep
2012

Das Megaevent 2012

Sensation White Düsseldorf 2012

Sensation White Düsseldorf 2012

Die Sensation kommt wieder nach Deutschland. Am 13. Oktober findet das "World-Leading-Dance-Event" erneut in Düsseldorf statt. Im Jahr 2000 fand die erste Sensation in der Amsterdam Arena statt. Zwei Jahre später folgte dann die Aufteilung in "Sensation White" und "Sensation Black" mit jeweils unterschiedlichen Musikrichtungen. Seit 2008 wurde die "Sensation White" in das ursprüngliche "Sensation" umbenannt. Die "Sensation Black" heisst seitdem nur noch "Black". Die Veranstaltung gilt als eines der größten und erfolgreichsten Dance-Events und fußt auf dem Konzept, das Publikum nur in Einheitskleidung zuzulassen. Neben einer extrem aufwändigen Licht- und Lasershow, Pyrotechnik und Dekoration, sind internationale Star-DJs das Markenzeichen der Sensation. Apropos Markenzeichen. Wer kennt nicht die markante Stimme von John Wells, der mit kurzen Sätzen das Events begleitet?


Sensation White

2005 kam die Sensation erstmals nach Deutschland und rockte die Veltins-Arena mit 15.000 Gästen auf Schalke. Damals noch mit klassischen Trance-DJs. Im Folgejahr wurde die Musikrichtung für das deutsche Event geändert. Trance wurde "verbannt" und House-DJs wurden gebucht. Dies hatte eine zum Teil heftige Reaktion in der Szene zur Folge.

2007 fand die Sensation White Germany an Silvester statt. Auch die Location war eine andere als Gelsenkirchen. Gefeiert wurde zum ersten Mal in der LTU Arena Düsseldorf. Bis 2011 sollte sich das auch nicht ändern. Denn letztes Jahr fiel die Sensation wegen Unstimmigkeiten zwischen dem Veranstalter (ID&T) und den lokalen Promoter aus.

2012 soll es aber wieder so weit sein und am 13. Oktober wird die Esprit Arena in Düsseldorf gerockt. Erwartet werden mehrere zehntausend Menschen - komplett in Weiß gekleidet. Denn nur wer in weißer Kleidung erscheint, bekommt den Eintritt gewährt. Sicherlich wird es auch wieder eine bombastische Laser- und Lichtshow geben - eine der großen Stärken des Events.

Das vollständige Line-Up ist noch nicht bekannt. Laut offizieller Website sind bereits Steve Angello, Mr. White, Moguai und Moonbootica bestätigt. Der Ticketpreis liegt bei 75€ bzw. 150€ für ein Deluxe-Ticket.

 



Mehr zum Thema: Sensation
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version