Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


20
Sep
2012

Überragender Remix!

Calvin Harris feat. Florence Welch - Sweet Nothing (Tiesto Remix)


Calvin Harris feat. Florence Welch - Sweet Nothing (Tiesto Remix)

Calvin Harris ist zur Zeit einer der abgesagtesten Produzenten weltweit. Spätestens nach der im Jahr 2011 erschienen Nummer "We found Love" mit Rihanna, kennt ihr nahezu fast jeder in Deutschland. Viele weitere Chart Hits gehen auf sein Konto. Kleine Anekdote am Rande: Vor einigen Jahren lehnte er es ab, Lady Gaga zu produzieren, als sie noch unbekannt war.


Tiesto Remix

Am 14. Oktober kommt jetzt sein nächster Streich in die Läden. Zusammen mit Florence Welch aka "Florence + The Machine" erscheint "Sweet Nothing". Und hierzu wird es einen Tiesto Remix geben (siehe Preview im Video unten). Eine Mischung aus Trance und House prägen diesen Mix. Aber vor allem transportieren die sehr atmosphärischen Vocals eine fantastische Grundstimmung.

Die Melodieführung und Rhythmik im Build-up von Tiesto's Remix erinnert leicht an "One" der Swedish House Mafia. Im Mainpart gibt es dann schön druckvoll auf die Ohren. In jedem Fall ist dieser Mix ein Leckerbissen für alle Fans der klassischen, alten Tiesto Scheiben. Erscheinen wird "Calvin Harris feat. Florence Welch - Sweet Nothing" wie erwähnt am 14. Oktober 2012 mit weiteren Remixen von Qulinez, Burns und Dirtyloud - und natürlich dem Original von Calvin Harris.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version