Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


15
Feb
2013

Britney Spears soll "Scream & Shout" nicht selber gesungen haben

britney-spears

Gerüchten zur Folge soll Britney Spears ihren Hit "Scream & Shout" gar nicht selber eingesungen haben. Dieses Gerücht stellt zumindest die US-Sängerin Eve in den Raum. Laut ihrer Aussage soll eine andere Studiosängerin den Titel im Studio mit Will.I.Am aufgenommen haben. Bei "Watch What Happens Live" sagte die Rapperin Eve: "Ich habe gehört, dass es vielleicht nicht Britney ist. Das habe ich gehört, aber wisst ihr, ich weiß es nicht... Es könnte Britney sein. Aber ich habe gehört, dass sie es nicht ist". Der Pressesprecher von Britney Spears dementierte allerdings sofort den Vorwurf und sagte "TMZ" gegenüber, dass dieser Vorwurf absuluter Mist sei.
"Scream & Shout" von Britney Spears und Will.I.Am erreichte im deutschsprachigen Raum und in England Platz eins der Charts. In den USA mussten Britney Spears und Will.I.Am sich mit Plat drei der "Billboard"-Charts zufrieden geben.

 



Mehr zum Thema: Britney Spears
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version