Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


27
Mär
2013

Justin Timberlake: Album übertrifft Verkaufsprognosen

JUSTIN-TIMBERLAKE-Album

Das neue Album von Justin Timberlake "The 20/20 Experience" geht öfter über die Ladentheke als Musikexperten im Vorfeld dachten. In der ersten Woche nach Veröffentlichung wurde es knapp eine Million Mal verkauft. Die Verkaufsprognosen vor dem Release beliefen sich auf "nur" 500.000 verkaufte Einheiten in der ersten Woche. Somit wurden die Erwartungen um den Faktor Zwei übertroffen. Zu erklären ist der Erfolg des Albums damit, dass Timberlake sieben Jahre Musikpause gemacht hat. Der stellvertretende Leiter der Verkaufsabteilung bei "Billboard", Keith Caulfield, sagte: "Wenn der wohl größte männlichen Popstar eine mehrjährige Auszeit nimmt, dann besteht eine große Nachfrage nach neuer Musik und diese Nachfrage wurde nie kleiner."
Mit seinem neuen Album "The 20/20 Experience" wird Justin Timberlake wohl Ende des Jahres auch auf große Welttournee gehen.

 



Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

Desktop Version