Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


24
Jul
2013

Avicii: Album kommt im September - "Große Namen beeindrucken mich nicht"

Avicii-Album-September-2013

Zur Zeit räumt Avicii alles ab. Seit gestern ist er in 27 Ländern Platz 1 in den Charts. In England bereits zum zweiten Mal. Mit seiner Single "Wake Me Up" hat er einen Welthit geschaffen, welcher von "I Need A Dollar" Sänger Aloe Blacc gefeatured wird.

In einem Interview mit dem Dailystar sagte er jetzt: "Ich tendiere nicht zu Rihanna oder Chris Brown. Große Namen interessieren mich nicht. Nicht, dass mit ihnen irgendwas nicht stimmen würde, aber es macht eben mehr Spaß, wenn es keine Grenzen gibt. Ich versuche Leute zu bekommen, die ein wenig außerhalb des üblichen Spektrums liegen, die in der Lage sind etwas Neues hinzufügen zu können."

Mit dem Release der Single brach er auch gleich Rekorde. "Wake Me Up" ist die am schnellsten verkaufteste Single 2013. Weiter sagte Tim aka Avicii: "Ich habe mehr Zugang zu wirklich talentierten Leuten wie Nile Rodgers oder Aloe, vor allem für mein nächstes Album."

Das erste Studio-Album von Avicii soll übrigens am 17. September 2013 unter dem Namen "True" auf den Markt kommen. Man darf gespannt sein, ob weitere Hits auf dem Longplayer vertreten sein werden. Und es bleibt natürlich noch die spannende Frage, welche Gastmusiker sich Avicii eingeladen hat. Nile Rodgers als Feature, der jüngst mit Daft Punk einen Hit landete, klingt mindestens vielversprechend.

 



Mehr zum Thema: Avicii
Desktop Version