Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


27
Jul
2013

TOP 10 der US-Charts (ab 03.08.2013)


USA-Charts

Jede Woche präsentieren wir euch an dieser Stelle die Top 10 der Charts aus den USA ermittelt durch "billboard.com". Die US-Single Charts gelten als die wichtigsten Charts der Welt. Platz eins geht für die kommende Woche (ab 03. August 2013in den amerikanischen Single-Charts wieder an "Robin Thicke Featuring T.I. + Pharrell - Blurred Lines". Platz zwei konnte sich "Miley Cyrus - We Can't Stop" sichern. Die Drei belegt diese Woche "Imagine Dragons - Radioactive". Auf der vier konnte sich "Daft Punk Featuring Pharrell Williams - Get Lucky" platzieren. "Bruno Mars - Treasure" erreicht die Position fünf in dieser Woche. Damit gab es in dieser Woche insgesamt recht wenig an Veränderung in den Charts der USA. Die weiteren Platzierungen der TOP 10 US-Single könnt ihr hier sehen. Die Zahlen in den Klammen geben die Chartposition der Vorwoche an.

 

TOP 10 der US-Single-Charts (ab 03.08.2013)

01. (01) Robin Thicke Featuring T.I. + Pharrell - Blurred Lines
02. (03) Miley Cyrus - We Can't Stop
03. (04) Imagine Dragons - Radioactive
04. (02) Daft Punk Featuring Pharrell Williams - Get Lucky
05. (07) Bruno Mars - Treasure
06. (05) Macklemore & Ryan Lewis Featuring Ray Dalton - Can't Hold Us
07. (06) Florida Georgia Line Featuring Nelly - Cruise
08. (00) Jay Z Featuring Justin Timberlake - Holy Grail
09. (10) Anna Kendrick - Cups (Pitch Perfect's When I'm Gone)
10. (09) Justin Timberlake  - Mirrors

 

 

 

 

 

 



Mehr zum Thema: 2013 charts top
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version