Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


30
Jul
2013

Tomorrowland 2013 - Playlist Armin van Buuren 27.07.2013

Tomorrowland 2013

Hier das DJ Set von Armin van Buuren auf dem Tomorrowland-Festival vom 26.07.2013. Eine Playlist liegt mittlerweile vor (siehe unten). Ein Video haben wir leider noch nicht für euch.

Das Line-Up des diesjährigen Tomorrowland kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Alleine deswegen lohnt sich die Mühe, den Live-Stream einzuschalten. Wer keine Zeit hat oder ihn einfach verpasst hat, wird natürlich von unserer Seite her mit den wichtigsten Sets versorgt. Mit dabei beim diesjährigen Tomorrowland sind unter anderem: Otto Knows, Fedde Le Grand, Hardwell, Sebastian Ingrosso, Tiësto, Dimitri Vegas & Like Mike, Zedd, Chuckie, Axwell, Avicii, Armin van Buuren und viele viele mehr. Das vollständige Line-Up inklusive Time-Table gibt es hier in einer Übersicht.

Tracklist

01 – Armin van Buuren feat. Miri Ben-Ari – Intense
02 – ID – ID
03 – Armin van Buuren & W&W – D# Fat
w/ Hardwell & W&W – Jumper
04 – Chris Schweizer – Reflections
w/ Armin van Buuren feat. Fiora – Waiting For The Night (Beat Service Remix)
05 – Armin van Buuren feat. Cindy Alma – Beautiful Life (Protoculture Remix)
w/ Estiva – Teddybeat
06 – Ummet Ozcan vs. Dash Berlin – Here & Now On The Run (Sandro Vanniel Mashup)
07 – Ivan Gough vs. Steve Bleas & Stevie Mink – Boom!
w/ Klauss Goulart & Mark Sixma – Rio
w/ Underworld – Born Slippy
08 – Armin van Buuren feat. Trevor Guthrie – This Is What It Feels Like (W&W Remix)
09 – Orjan Nilsen – Xiing
10 – Max Graham – The Evil ID
11 – Gaia – Humming The Lights
12 – Skytech – The Other Side
13 – Orjan Nilsen – Violetta
14 – Armin van Buuren feat. Laura Jansen – Sound Of The Drums
15 – Armin van Buuren – Pulsar
16 – Fisherman & Hawkins – Apache
17 – MarLo vs. UCast – Boom vs. Genesis (Armin van Buuren Mashup)
18 – Solar Stone & Scott Bond & Heatbeat vs. Armin van Buuren feat. Sophie Ellis-Bextor – Not Giving Up On 3rd Earth (Armin van Buuren Mashup)
19 – Armin Van Buuren & Tomas Heredia vs. Alex M.O.R.P.H. & Sylvia Tosun – Communication Love (Chris Schweizer Mashup)
20 – Nirvana – Smells Like Teen Spirit (C-Quence Bootleg Remix)
21 – Armin Van Buuren & Arctic Moon vs. One Republic – If I Lose Myself Coming Home (Shura Vlasov Mashup)
22 – Jase Thirlwall vs. Shogun – Freaked vs. Skyfire (Armin van Buuren Mashup)
23 – Photographer vs. Armin Van Buuren – Airport Shivers (Armin van Buuren Mashup)
24 – Armin van Buuren feat. Trevor Guthrie – This Is What It Feels Like

 



Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

Desktop Version