Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


30
Jul
2013

DJ-Abzocke aus den USA - Vorsicht!

Zur Zeit macht ein kurioses Angebot für DJs die Runde. Viele werden zur Zeit angeschrieben und mit einem Booking in den USA gelockt. Aber Vorsicht! Hierbei handelt es sich offensichtlich um ein Abzock-Masche. Via Facebook bekommen DJs von Personen wie zum Beispiel Veronica Rogger oder David Grutman konkrete Angebote für ein Booking. Aus ihren Facebook-Profilen geht hervor, dass es sich bei den Personen um Event-Manger, Booker oder Clubbesitzer handelt. Dieser Artikel soll vor der Abzocke warnen. Fallt bitte nicht auf diesen Quatsch rein. Einige wurden schon über den Tisch gezogen, wie berichtet wurde. 

How are you? I got your contact last week while i was in Europe for a tour. I would like to ask you if you have an agency or if you are freelancer? are you resident in some clubs or you play in diffrent clubs? Do you have a website or sound cloud? What is your average price for a 2 hours gig?

Mit solchen Nachrichten wird man gelockt. Entwickelt sich ein Gespräch, wird man an den Besitzer eines Clubs in den USA weitergeleitet. Die Clubs gibt es wirklich (siehe Bild oben - Green House Club New York). Die Namen der Besitzer stimmen auch. Nur die Personen mit denen man sich unterhält, sind nicht die echten. Dabei geben sich die Betrüger viel Mühe: Sogar Skypen kann man mit ihnen um alle Details für den Gig zu besprechen.

so the offer would be from the 11th till the 14th July 2013. 3 nights playing. 2 night you will be warm up dj and 1 night you will be main dj. 600$ per set total of 1800$ for the 3 nights playing, hotel paid and you pay the flight today once you have the contract signed, hotel paid confirmation and working visum confirmation and you get refunded the same day you arrive. Veronica comes pick you up at the airport, bring you to the hotel and the same night we have dinner together and i will give you the money in cash for the 3 nights playing plus the plane ticket you paid today. You can bring a guest with you. he or she can stay with you in the hotel for free, come to the parties for free. they just have to pay the flight. if you agree with the offer send me your name, last name, date of birthday and passport number so i can send you the contract in the next 20 minutes then i call you. what do u think?

DjJ Betrug aus den USA

Schnell wird klar, dass dieses Angebot merkwürdig erscheint. Man soll den Flug selber im vorraus zahlen und bekommt die Auslage bei Ankunft zurück. Wer dieses Angebot annimmt, gerät in die Falle der Betrüger. Wahlweise werden für diese Masche Clubs aus Miani, Las Vegas, New York, usw verwendet. Lässt man den kleinsten Zweifel aufkommen und spricht das bei der Kontaktperson an, kommt keine Nachticht mehr zurück und die Betrüger melden sich auch nicht mehr.

Also, liebe DJs: Aufgepasst wenn ihr Angebote aus den USA bekommt. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die angesagtesten Clubs der USA euch buchen, und ihr den Flug selber zahlen müsst.

 



Mehr zum Thema: vorsicht usa abzocke
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version