Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


06
Aug
2013

Denzal Park Feat. Eyelar - Look Back [Preview]

Denzal Park Feat Eyelar - Look Back

Am 12.08.2013 erscheint mit "Denzal Park Feat Eyelar - Look Back" eine richtig starke progressive Vocal-House Scheibe. Der Titel erscheint auf Trice Recordings, einem Sublabel von Armada Music, und ist vor allem für Fans des melodischen House eine wahre Freude. Kam Denny und Paul Zala, die Produzenten hinter Denzel Park, kommen aus Australien und arbeiten bereits seit mehr als fünf Jahre zusammen. Im Jahr 2008 hatten sie ihren ersten Nummer Eins Hit.

Seit dem ist viel Zeit vergangen und viele Produktionen und Remixe sind entstanden. "Amarok", "Nammos", "Militia", "Filterfreak", "Ascension" und "I'm a Drum Machine" zählen zu den bekanntesten Tracks von Denzal Park. Musikalisch zeigen sie sich wandlungsfähig. Mal geht es härter zur Sache, mal melodischer. Support erhielten sie unter anderem von der Swedish House Mafia, Tiesto, Pete Tong, Fedde Le Grand, David Guetta und Laidback Luke. Die Jungs aus Australien können also was.

Die Preview zu "Look Back" gibt einen detailierten Einblick in den Breakpart des Tracks. Und dieser lebt von der hervorragenden Vocal der Sängerin Eyelar. Gefühlvoll gesungene Lyrics zeichnen den Titel aus. Das Ganze steigert sich dann gekonnt zum Drop. Auch hier geht es mit Gefühl weiter. Nicht auf die Zwölf, sondern melodiös und harmonisch zieht der Lead-Sound durch das Arrangement. Das gefällt und macht Laune.

 



Mehr zum Thema: Denzal Park Eyelar
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version