Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Aug
2013

Niels van Gogh - Pornstar [Official Video]

Niels van Gogh - Pornstar

Niels van Gogh meldet sich mit (und nicht als) "Pornstar" zurück. Auf dem Label Planet Punk Music ist heute die Single und das offizielle Musikvideo erschienen. Die Bigroom-Nummer fällt auf. Das liegt nicht an dem provozierenden Titel, sondern am Sound. "Pornstar" schiebt, drückt und überzeugt durch sehr gute Vocals.

Ein kräftiger Offbeat-Bass zieht sich durch das gesamte Arrangement der Nummer. Unterstützt wird dieser im Mainpart durch einen simplen, aber durchaus einprägsamen Lead-SoundNIELS VAN GOGH - PORNSTAR Download. Ein Hauch von Dirty-Dutch in Kombination mit kommerziellen Electro-House macht sich breit. Die Vocals bilden allerdings das Kernstück der Nummer. Der Rap bildet einen guten Kontrapunkt zu den Mainparts des Tracks. "Pornstar" erfindet das Genre nicht neu, fällt aber durch seinen ungemein guten Groove auf. Perfekt für die Peaktime in der Großraumdisco.

Das offzielle Musikvideo, welches von Dany Wild gedreht wurde, ist rough und vor allem düster. Die anrüchige Stimmung des Rotlichts wird hier gut umgesetzt. Hier hat sich jemand Gedanken gemacht. Viel Haut und knappe Höschen sind zu sehen, aber nie wird irgendwas schmuddelig. Daumen hoch für das Video.

Neben dem Original Mix gibt es weitere Remixe von Rene Rodrigezz und Sagi Abitbul. Release der "Niels van Gogh - Pornstar" ist heute, der 16.08.2013. DJs sollten auf jeden Fall ein Auge auf den Titel haben. Gut möglich, dass man nicht an ihm vorbeikommt in der nächsten Zeit. Aber erstmal viel Spaß mit dem offiziellem Video zur Single.

 



Mehr zum Thema: Niels van Gogh
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version