Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


19
Nov
2013

Rolling Stones Magazin betitelt DJ’s als "Drittklassige Huren"

Rocker-vs-DJ

Was für ein Statement! Der italienische Ableger des ROLLING STONES geht in die Offensive. In einem hochwertig produziertem Video wird nicht mit bösen Worten gespart wenn es um die Zunft der DJ’s auf der Welt und des Wertes der Elektronischen Musik geht. Zu sehen sind die Stereotypen eines DJ Daseins unterlegt mit eindringlich gesprochenen Worten, die nicht zu knapp auf den aktuellen Hype des EDM auf der Welt eingehen. Wir haben einmal für Euch diese Worte übersetzt – was sagt Ihr?

ROLLING STONE MAGAZINE – ROCKER VS DJ
Was zur Hölle macht ihr?
Elektronische Geräusche die Ihr als Musik verkaufen wollt.
Ist das jetzt Eure Droge?
Das ist es was Euch den Kick gibt, wenn ihr oben am Mixer steht, richtig?
Ha – DJ’s!
Kriminelle mit der Lizenz Scheisse in unsere Trommelfelle zu schießen.
Schlechte-Qualität-MP3 Dealer
Drittklassige Huren die den Zuschlag dem Erstbietenden geben.
Ihr fühlt Euch wie Superstars – he?
Die Besitzer unserer Nachtzeit...
Die Helden der Bühne.
Kein Publikum wird jemals Euren Namen checken,
werden Eure Songs auswendig kennen.
Weil Ihr Namenlos seid!
Der Tag wird kommen, wo Eure Vocoder explodieren und Eure CD’s Feuer fangen
...BOOM!
Und an deren Stelle wird wieder Gitarre,Bass und Schlagzeug zurückkehren.
Und die RICHTIGE Musik zurück zum Leben zu erwecken.
Die Musik mit menschlichen Stimmen die uns alle berührt.
Wieder einmal ist es der Aufstand der Musik und der Fluch des RockNRoll!

Ist die elektronische Musik wirklich so Gefühl- und Ausdruckslos geworden? Sind die DJ’s namenlose, Gesichtslose und absolut austauschbare Figuren? Ist der Rock’n’Roll die WAHRE Musik? Sagt uns Eure Meinung!

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Passende Artikel zum Thema
Desktop Version