Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


20
Nov
2013

Die bestbezahltesten Musiker 2013

Die bestbezahltesten Musiker 2013

Und wieder einmal hat das US-Wirtschaftszeitschrift "Forbes" eine seiner beliebten Top-Listen veröffentlicht. Dieses Mal sind die Die bestbezahltesten Musiker 2013 an der Reihe. Wie schon 2012 (wir berichteten) wurden die Top 25 Musiker aufgelistet. Selbstverständlich beruht die Liste wieder auf Schätzungen und ist keine genaue und exakte Angabe.

Auf dem ersten Platz ist dieses Mal Madonna gelandet. Nicht zuletzt wegen ihrer MDNA-World Tour. Sie verdiente gut 125 Mio. US-Dollar. Wie wir bereits im August berichtet hatten, lag das Einkommen von DJ, Sänger, Songwriter und Produzent Calvn Harris bei 46 Mio. Dollar. Er ist damit der bestbezahlteste DJ der Welt und ihm aktuellen Forbes-Ranking auf Rang 13. Auch Tiesto hat es unter die Top 25 geschafft. Mit 32 Millionen verdienten US-Dollarn im Jahr 2013 schafft er immerhin den 25. Platz. Sorgen um seine Zukunft braucht er sich also nicht mehr so wirklich machen.

Die bestbezahltesten Musiker 2013

01. Madonna – $125 million
02. Lady Gaga – $80 million
03. Bon Jovi – $79 million
04. Toby Keith – $65 million
05. Coldplay – $64 million.
06. Justin Bieber – $58 million
07. Taylor Swift – $55 million
08. Elton John – $54 million
09. Kenny Chesney – $53 million
09. Beyoncé – $53 million
11. Sean “Diddy” Combs – $50 million
12. Sir Paul McCartney – $47 million
13. Calvin Harris – $46 million
14. Jennifer Lopez – $45 million
15. Roger Waters – $44 million
16. Muse – $43 million
16. Rihanna – $43 million
18. Jay Z – $42 million
18. One Direction – $42 million
20. Dr. Dre – $40 million
20. Red Hot Chili Peppers $40 million
22. Rolling Stones – $39 million
22. Katy Perry – $39 million
24. Tim McGraw – $33 million
25. Pink – $32 million
25. Tiësto – $32 million

 



Mehr zum Thema: bestbezahlten
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version