Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


30
Dez
2013

Avicii - Dreaming Of Me [Preview]

Zum Ende des Jahres kommt Avicii nochmal mit einer kleinen Überaschung um die Ecke. Im Rahmen seiner Podcast-Show (Episode 19) hat der junge schwedische Hitproduzent jetzt die Single "Dreaming Of Me" vorgestellt. Der Titel ist nicht auf dem aktuellen Album "True" vertreten. Es handelt sich also um einen neuen, unveröffentlichten Track! Umso größer ist die Spannung und auch die Erwartung. Nicht zuletzt nach den überaus erfolgreichen Singles aus dem Hause Aviciis.

Viel ist noch nicht bekannt. Nur zweierlei: Der Song wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit von Audra Mae gesungen. Sie sang bereits die Album-Tracks "Shame On Me", "Long Road To Hell" und "Addicted to You" von Aviciis Hitalbum. Desweiteren ist "Dreaming Of Me" der Arbeitstitel des Songs. Ob Audra explizit ein Featuring bekommt, wissen wir momentan noch nicht. Übrigens: Audra Mar schrieb noch an weiteren Album-Tracks bei Aviciis Debut-Longplayer mit.

"Dreaming Of Me" besticht durch die hervorrangenden Vocals und der akustischen Gitarre im Break. In dem Moment, in dem der Bass einsetzt, macht sich Gänsehaut breit. Pop-Musik meets Dance ist auch hier das Motto. Mit einer Prise Retro-60er-Jahre Feeling. Markant setzt dann der Lead-Sound ein. Wie schon bei den großen Hits "Hey Brothers" und "Wake Me Up" hat Tim Bergling aka Avicii auch hier wieder aussergewöhnlich gute Sounds kombiniert, die im Ohr bleiben. Während 90% alle EDM-Produktionen mit einem Standard-Saw-Synth die Hooklines spielen, zeigt der Schwede wie es besser geht! Obschon der Lead leicht an Yazoos "Don't go" erinnert...

Avicii - Dreaming Of Me

Und jetzt viel Spaß mit der Radio-Rip Preview zu "Avicii - Dreaming Of Me".

 



Mehr zum Thema: Avicii
Desktop Version