Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


20
Jan
2014

Telekom schließt Musicload

Musicload schließt

Wie das Handelsblatt soeben berichtet, wird sich die Telekom von Musicload trennen. Das Mp3-Download-Portal liegt in Deutschland auf den dritten Rang nach iTunes und Amazon. Doch es fehlt an wirtschaftlicher Perspektive. Wird kein Käufer gefunden, schließt Musicload unabänderlich. Derzeit laufen aber noch Gespräche mit potentiellen Käufern. Thomas Kiessling, Innovationschef der Telekom, sagte dem Handelblatt:

"Geschäftlich sind diese Modelle sehr unter Druck. „Für uns macht eine Fortführung keinen Sinn mehr.“

Musicload umfasst vier Millionen Nutzer in Deutschland. Aber die Technik verändert sich. Aktuell gibt es einen starken Trend hin zum Streaming. Amazon oder Anbieter wie Spotify sind hier gut aufgestellt. Die Telekom sieht offenbar keine Möglichkeit in diesen Markt sinnvoll vorzudringen. Obschon sie im vergangenen Jahr einen Kooperationsvertrag mit dem schwedischen Unternehmen Spotify abgeschlossen hat.

Neben Musicload sollen auch Gamesload und Softwareload geschlossen bzw. verkauft werden.

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version