Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


27
Jan
2014

Grammy: Deutscher Produzent Zedd gewinnt

Zedd feat. Foxes - Clarity Grammy

Unfassbar! Anton Zaslavski alias Zedd hat gestern Nacht einen Grammy in der Kategorie "Bester Dance Song" gewonnen. Der aus Kaiserlautern stammenden DJ und Produzent konnte den begehrten Preis für seine Single "Clarity" abstauben. Zusammen mit der Sängerin Foxes, die den Titel sang, stand Zedd gestern auf der Bühne und bedankte sich. Auch Matthew Koma wurde dankend erwähnt. Schließlich schrieb er den Track zusammen mit Anton. Es hat somit eine wunderschöne progressive House Nummer, die auf Universal Music erschien, den Preis gewonnen.

Neben Zedd waren in der selben Kategorie uke Dumont feat. A*M*E & MNEK mit "Need U (100 %)", Calvin Harris feat. Florence Welch mit "Sweet Nothing", Kaskade mit "Atmosphere" und Armin Van Buuren feat. Trevor Guthrie mit "This Is What It Feels Like" nominiert.

Anton, der unter dem Namen ZEDD aktuell weltweit die EDM-Szene aufmischt, wurde in Russland geboren und ist in der deutschen Stadt am Betzenberg aufgewachsen. Dort spielte er als Teenager sogar noch in einer Rock-Metal-Band namens Dioramic. Heute kann der 23-Jährige sich vor Remixaufträgen kaum retten (u.a. remixte er The Black Eyed Peas und Lady Gaga), steht an der Spitze der internationalen Dance-Charts und rockt mit Lady Gaga die größten Bühnen der Welt.

Und hier die Gdankesrede von Zedd und Foxes bei der gestrigen Preisverleihung.

 



Mehr zum Thema: Zedd Grammy
Desktop Version