Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


06
Feb
2014

MAYDAY: Veranstalter hat Westbam nicht mehr gebucht!

Mayday-2014-Westbam

Nachdem das Techno Urgestein Westbam auf gerade erst seinen Ausstieg aus der Mayday verkündet hat (wir berichteten), meldet sich nun der Veranstalter I-Motion zu Wort. I-Motion ist einer der größten Veranstalter in Deutschland und organisiert Events wie Nature One, Ruhr in Love oder eben die Mayday. Im letzten Jahr vom US Unternehmen SFX-Entertainment aufgekauft, führt sie die Events auch in diesem Jahr in Deutschland weiter.

In einem Interview mit der WAZ äußert sich der Geschäftsführer Nik Schär zu der Situation. Hier stellt sich die Situation in einem anderen Licht dar. Westbam wurde aufgrund von diversen Vorfällen nicht mehr gebucht. Diese klingen nachvollziehbar.

So habe der mit bürgerlichem Namen Maximilian Lenz heißende DJ Westbam plötzlich das 2-3 fache seiner Gage verlangt. Dies, so heisst es, sei auf schriftlich dokumentierbar. Und das obwohl er seit längerer Zeit laut Schär schon nicht mehr zu den DJ’s gehört, welche in der ersten Liga anzusetzen sind.

Offensichtlich prallen hier zwei Welten aufeinander, denn was Westbam nicht in seiner Stellungnahme erwähnt ist, das i-Motion die Mayday schon im Jahr 2007 von Westbam und seinem Label Low Spirit übernommen und fortgeführt hat. Damals lag die Veranstaltung wirtschaftlich am Boden und konnte durch ein neues Konzept wieder gerettet werden. So wurde die Besucherzahl innerhalb von drei Jahren nach der Übernahme verdoppelt. Das Lag an neuen Line-Ups, die Westbam kritisierte.

Ein weiterer Grund zur Trennung waren schließlich auch die seit Jahren völlig untergegangenen Mayday Hymnen. Während alte Hymnen wie „Sonic Empire“ noch große Hits waren, hat es Westbam mit den letzten Produktionen nicht mehr geschafft, große Aufmerksamkeit mit den Produktionen zu erreichen. Mit Westbam wird also auch das Projekt „Members Of Mayday“ die Veranstaltung verlassen, die zu Westbam Zeiten noch immer einen Höhepunkt darstellten.

Wie die Mayday nun ohne Westbam weitergeht werden wir in diesem Jahr wieder gewohnt am 30.04. in den Dortmunder Westphalenhallen erleben. Ob es am großen Ende negative Auswirkungen hat, wird danach zu berichten sein. Das Line-Up für dieses Jahr wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten!

 



Mehr zum Thema: Mayday Westbam
Desktop Version