Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


06
Feb
2014

Yolanda Be Cool feat. SYF & Fritz Helder - All That She Wants

Yolanda Be Cool feat. SYF & Fritz Helder - All That She Wants

Mit All That She Wants melden sich die Jungs von Yolanda Be Cool zurück und starten mit einem absolut clubtauglichen Cover des 90er Jahre Hits von Ace of Base in das Jahr 2014.

Veröffentlicht auf dem Label von Steve Aoki, nämlich Dim Mak, kann man sicher gehen, das man hier ein schönes Gesamtpaket gesigned und geschaffen hat!

Verstärkt durch die starken Stimmen von Starving Yet Full oder auch kurz SYF genannt sowie Fritz Helder, kommt der Ohrwurm auf langsamen und tiefen Beats daher, welcher wirklich ins Ohr geht. Sehr viel mit dem Original hat Yolanda Be Cool feat. SYF & Fritz Helder - All That She Wants der Groove nicht zu tun und gerade deshalb hat diese Version von Yolanda Be Cool das Zeug die internationalen Clubs zu erobern. Neben den bekannten Lyrics wurden ebenfalls interessante Raps und Stimmenspielereien hinzugefügt, die dem ganzen noch mehr Tiefe geben und die Nummer zu jeder Zeit genau diesen mystischen Flow geben, der hier angestrebt worden ist.

Das Video, welches gerade veröffentlicht wurde, unterstützt mit mystischen Bildern die Message der neuen Version. Bestimmt werden die Bilder durch die Sänger, einigen Computeranimationen, die an die Videos der 90er Jahre erinnern. Doch gerade hierdurch wird man eingeladen, das Video noch einmal zu schauen. Einfach ein gelungenes Paket, welches sich gerade dadurch von der Masse der Tracks heutzutage unterscheidet, weil man hier endlich mal wieder etwas ganz anderes zu hören bekommt als das, was es überall gibt. Erfrischendes Material für die Ohren, welches durch die Neuinterpretation eines All-Time-Classics ganz sicher eine große Hörer- und Tanzgemeinschaft für diesen Neuen und doch auch Alten Stil von Clubmusik begeistern wird!

Da das Video eine GEMA-Sperre hat, müsst ihr auf Umwege wie ProxyTube zugreifen. Alternativ haben wir auch die Soundcloud-Preview eingebunden.

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version