Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


19
Feb
2014

Paper Diamond x Loudpvck - Wylin

Der ein oder andere unter euch kennt vielleicht das Genre Trap. An alle die es nicht kennen hier eine kleine Erlärung. Trap ist eine Art Hip-Hop mit Drops. Das ist wohl die kürzeste und einfachste Erklärung. Mann muss es mögen, aber wenn man es mag, möchte man immer mehr davon hören. 2 Produzenten die diesem Drang gerecht werden sind Paper Diamond und LoudPvck. Mit "Wylin" veröffentlichten sie jetzt eine neue Single. Ob sie den Anforderungen des Trap Genres gerecht wird, erfahrt ihr hier.

"Wylin" ist der eigentlich der typische Trap Track. Charakteristisch für das Genre ist der typische Hip-Hop Sprachgesang der aber immer nur in der 2. Reihe spielt, der also etwas leiser abgemischt ist als alle anderen Komponenten. Außerdem gibt es sehr knackige Snares und sehr stark treibenden Bass. Auch die Kickdrum ist nicht auf die übliche 4x4 Beatfolge programmiert. Sie ist eher sehr abwechslungsreich.

Und genau diesen ganzen Merkmale treffen auf "Wylin" zu. Ein guter und sehr solider Track, der nichts wirklich neu macht, dafür aber alles das was er macht, gut macht. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass es allgemein im Trap Genre wenig Abwechslung gibt. Hier hört sich sehr viel gleich an, weswegen man den Track auch nicht ankreiden sollte. Eben typisch halt für dieses Genre.

Ebenfalls interessant ist, das es das Lied zur Zeit kostenlos auf der SoundCloud Seite von Paper Diamond gibt. Ob das für immer ist oder ob es nur auf bestimmte Zeit kostenlos ist, kann man hier noch nicht sagen. Sicher ist aber das es ein sehr guter Trap Song ist denn man sich ruhig auch mal geben, auch wenn man sonst nicht so viel mit dem Genre zu tun hat. Es lohnt sich.

Wer nun also heißt auf den Song ist, der kann sich hier unten die Audio Preview reinziehen:

Paper Diamond x Loudpvck - Wylin

 

 



Mehr zum Thema: Paper Diamond Loudpvck
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Passende Artikel zum Thema
Desktop Version