Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


20
Feb
2014

East & Young - Jupiter

East & Young - Jupiter

Mit "Jupiter" droppen die zwei Jungs aus den Niederlanden ihren nächsten massiven Electro House Hit. Obwohl jetzt vielleicht nicht jeder die Zwei kennt, sollte man auf jeden Fall ihren Sound kennen, denn der ist riesig. Je öfter man ihn sich anhört desto besser wirds. Anfangs denkt man sich vielleicht noch: "hmm ist ja irgendwie nicht so pralle" aber mit der Zeit wird es immer besser. Wobei man sagen muss das nicht jeder so denkt. Aber sehen wir uns am besten den Track genau an.

East & Young fühlt sich heimisch auf dem Plattenlaben Ultra Music. Das könnte man zumindest meinen, wenn man sich die bisherige Release Liste ansieht. Fast nur Releases auf diesem Label. Aber sei es ihnen gegönnt, denn die beiden haben richtig was auf dem Kasten. Auch supported wurde "Jupiter" schon von vielen internationalen Größen wie David Guetta oder Benny Benassi. Man darf also durchaus einiges hiervon erwarten.

Und an diese Erwartungshaltung kommt der Song auch mühelos ran. Das Intro erinnert ein wenig an Trommelsound mit einer fetten Kick. Schon hier merkt man dass das Lied bestimmt einiges kann. Im Break gibt es dann eine große Lead ohne Vocals. Der Build Up ist auch irgendwie nichts neues, aber da gibt es auch nicht wirklich viel was man machen kann. Darauf hin folgt ein kleines Vocal Sample mit "Don't You know whats about to happen?" Und dann kommt der Drop. Angesiedelt ist dieser im Electro House Genre, wobei mich persönlich ein paar Elemente an Bigroom Sound erinnern. Einer der wenigen Drops wo man wirklich sagt: "Woah, was habe ich da bitte gerade gehört?". Macht einfach nur Spaß sich da mal durch zu hören.

Veröffentlicht wurde der Track bereits, allerdings nur Beatport Exclusiv. Auf einen Itunes Release kann man allerdings durchaus hoffen, solange sich die Beatport Version gut verkauft.

Auch ein Offizielles Video gibt es zu dem Lied, dieses ist allerdings in Deutschland nicht verfügbar. Wer es sich trotzdem gerne mal anschauen möchte, der kann ganz einfach auf den YouTube Kanal von Ultra Records gehen und sich es dort dann ansehen. Man braucht allerdings entweder ein Browser Plugin das einen per Proxy Server darauf zugreifen lässt, oder man gibt die URL des Videos einfach so bei einer Proxy Server Seite ein.

Wie auch immer hier ist die Audio Preview zu "Jupiter". Viel Spaß damit.

 

 



Mehr zum Thema: jupiter young east
Desktop Version