Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


24
Feb
2014

Borgore & Sikdope - Unicorn Zombie Apocalypse

Borgore & Slkdope - Unicorn Zombie Apocalypse Preview Download

"Unicorn Zombie Apocalypse". So nennt sich der neueste Streich des israelischen Musikproduzenten und Djs Borgore zusammen mit Sikdope. Dieses Mal wagen sie eine Reise in den Bigroom Dschungel. Dass allerdings mit einer Menge Karacho und Pferdestärken, denn dieser Track hat es wirklich in sich. Nichts also für schwache Gemüter. Aber kann der Track auch die Leute überzeugen die auf härteren Bigroom Sound stehen?

"Unicorn Zombie Apocalypse" scheint dem einen oder anderen vielleicht als Scherz oder ähnliches gemeint zu sein, aber die beiden Produzenten meinen es hier vollkommen Ernst. Und das ist auch gut so, denn mit dieser Nummer ist ihnen ein wirklich überraschend guter Track gelungen. Auch wenn man vor allem Borgore sonst nur von seinen Dubstep Nummern her kennt, so ist dieser Sound doch sehr speziell und sogar in gewisser Maßen einzigartig.

Lustig ist ebenfalls, dass der zweite Produzent der hier im Tracknamen steht sonst eigentlich auch nichts mit Bigroom am Hut hat. Er kommt nämlich aus Polen und produziert sonst nur Trap Musik. Zwei Leute also, die auf den ersten Blick so überhaupt gar nicht zusammen passen und dann auch noch eine Nummer produzieren die vom Genre her noch weniger zu den beiden passt. Das mag jetzt vielleicht im ersten Moment negativ klingen, dabei herausgekommen ist allerdings etwas sehr cooles und gleichzeitig sehr hartes.

"Unicorn Zombie Apocalypse" ist wie eben schon kurz angedeutet ein Bigroom Track. Dieser ist mit kleinen Vocals versehen und setzt nur auf ein paar Samples, die auch den Namen des Songs beinhalten. Break und Build Up sind hier sehr solide und gut umgesetzt, besonders wenn man bedenkt wer denn dahinter sitzt. Der Drop allerdings ist extrem hart für Bigroom Verhältnisse. Das dürfte denn einen jetzt freuen und den andern nicht. Ist halt Geschmackssache. Viele finden allerdings das es ihnen gelungen ist.

Dazu kommt auch noch das der Track auf Spinnin' Records veröffentlicht wird. Diese sind anscheinend zurzeit für alles offen, was viele EDM Fans sehr begrüßen dürften. Veröffentlichungstermin ist der 14. April, wobei es hierzu auch noch ein lustiges Zitat von Borgore selbst gibt.

Dieses lautet: "Preview of my new song with Sikdope coming out on SPINNIN 14.4.14, symmetric number cause we fuk with illuminati. "

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version