Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


03
Mär
2014

Moby & Lucky Date - Delay

Der neueste Streich der beiden amerikanischen Produzenten Moby & Lucky Date nennt sich "Delay" und erscheint am 24. März auf dem Musik Label Spinnin Records. Beide Produzieren schon seit langer Zeit elektronische Tanzmusik, wobei einer der beiden, nämlich Moby, ein richtiges Uhrgestein der Szene ist und schon seit den 90er Jahren diese Musik produziert. Damals hatte sich das aber natürlich noch etwas anders angehört als heute. Aber können die beiden mit ihrer Kollaboration auch überzeugen?

Moby kennen sicherlich einige die schon seit den ersten Tagen bei der Dance Musik mit dabei sind. Er erlange Weltruhm als er seine eigene Scheibe remixte. Der Ursprungstrack nannte sich "Go". Nachdem dieser aber nun schon einige Jahre im Umlauf war, veröffentlichte der Amerikaner den "Woodtick Mix" zu "Go". Auf diesen wurde dann der ebenfalls amerikanische Regisseur David Lynch aufmerksam und machte den Song zur Titelmelodie seiner Serie Twin Peaks. Seit diesem Zeitpunkt produziert und veröffentlicht Moby sehr erfolgreiche Singles und Alben. Er ist also tatsächlich ein richtiges Uhrgestein der Dance Szene.

Auch Lucky Date sollten einige EDM Liebhaber kennen. Sein aktuellster Track "Rip It Up" zusammen mit Nicky Romero schlug ebenfalls ein wie eine Bombe. Natürlich ist er aber weit nicht so lang im Geschäft wie es Moby ist. Trotzdem erkennt man an eben genanntem Track durchaus Potenzial bei dem jungen Amerikaner.

Moby & Lucky Date - Delay Preview Artwork Cover Download

"Delay" ist anders, aber zugleich dennoch etwas, das man zumindest meint man habe es schon einmal gehört. Es ist ein typischer Electro House Titel, der aber mit einigen kleinen Feinheiten und Finessen gespickt ist. So ist zum Beispiel der Drop etwas spezielles. Dieser ist nicht einfach nur die übliche durchgehende vier mal vier Kickdrum mit etwas Bass und einem Synthesizer. Hier werden viele Snare und Hits genutzt um es etwas aufzulockern. Eine Methode die mittlerer weile aber fast alle Produzenten dieses Genres anwenden, und die sich großer Beliebtheit erfreut. Sonst gibt es leider nicht großartig viel zu dem Thema zu sagen. Den beiden ist hier halt einfach ein sehr guter Track gelungen.

Wer wissen möchte wann und wo der Song veröffentlicht wird, der muss einfach nochmal oben im Text nachschauen. Und hier nun noch die Preview zu "Delay":

 



Mehr zum Thema: Moby Lucky Date
Desktop Version