Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


06
Mär
2014

Jerome vs. Eric Chase - Kamikaze

Jerome vs. Eric Chase - Kamikaze

"Kamikaze". So nennt sich einer der vielversprechendsten Tracks, die zurzeit so von deutschen Produzenten produziert wurden. Der deutsche DJ Jerome und einer der größten deutschen Produzenten Eric Chase stecken hinter dieser Nummer, die am 28. März exklusiv auf dem Kontor Top Of The Clubs Vol. 62 Sampler erscheint. Aber was kann den die Nummer genau?

Kommen wir wie üblich zuerst mal zu den Produzenten dieses Tracks. Wie gesagt, Jerome ist ein sehr erfolgreicher DJ. Mit Produktionen hatte er aber selten bis noch nie etwas zu tun. Ist aber gar nicht schlimm, denn dafür ist ja ein wirklich großer Produzent mit dabei. Obwohl einem der Name Eric Chase nun vielleicht nicht allzu viel sagt, so ist er doch ein sehr bekannter Produzent. Zwei seiner Produktionen landeten sogar schon in den offiziellen deutschen Single Charts. Er remixte auch schon Singles wie "Allein Allein" von Polarkreis 18 oder auch Scooters "J'adore Hardcore". Ein insgesamt sehr guter und talentierter Produzent also.

Und das merkt man auch am Endprodukt. "Kamikaze" ist ein unglaublich kreativer Titel. Das merkt man schon im ersten Drop. Dieser besteht aus einer Mischung von Electro und Progressive House Elementen, die zusammen unglaublich gut funktionieren. Ein Drop, den man aber so eher selten hört. Was danach aber kommt, dürfte viele überraschen. Nach dem eigentlichen Drop gibt es dann eine Art Deep House Part. Das hört sich zwar duch die 128 BPM ein wenig komisch an, aber ist dennoch sehr kreativ. Deep House wird ja in der Regel nur zwischen 117BPM und 125BPM produziert. Eine sehr erfrischende Nummer, die es wirklich lohnt gehört zu werden.

Hier nun abschließend noch die Preview zu "Kamikaze":

 



Desktop Version