Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


07
Mär
2014

Major Lazer - Lose Yourself

Major Lazer is back! Die neue Single "Lose Yourself" zusammen mit den beiden Sängern RDX & Moska ist teil ihrer aktuellen EP Apocalypse Soon, über welche schon bei uns auf Dance-Charts.de berichtet wurde. Dieser neue Song von ihnen hat sicherlich ein großes Potenzial als Nachfolger zu der so erfolgreichen Single "Watch Out For This" zu gelten. Auch ein Offizielles Video wurde schon zu dem Lied veröffentlicht. Werfen wir einmal einen Blick in den Song und das Video.

Das Produzenten Duo Major Lazer, bestehend aus den beiden Künstlern Diplo und Switch sollte wirklich jeder kennen. "Watch Out For This" ging letztes Jahr durch die Decke. Der Dimitry Vegas & Like Mike Remix zu der Single verkaufte sich wie geschnitten Brot und war einer der meist gespielten Tracks auf dem Tommorowland Festival. Aber auch vorher produzierten sie schon einiges an guter Musik. Die beiden sind bekannt für ihren speziellen Sound. Es ist allerdings nicht wie so viele vermuten irgendein House Genre, nein er geht eher in die Trap und Hip Hop Richtung. Allerdings immernoch mit einigen Pop Elementen und etwas jamaikanischen Sound. Auch ihre Videos spielen oft in solchen Settings. Diese Mischung macht in als Produzenten einzigartig.

"Lose Yourself" hat gute Chancen, der Nachfolger zu "Watch Out For This" zu werden. Es hört sich sehr ähnlich an, ohne den eigentlichen Track zu kopieren. Die Vocals sind auch typisch Major Lazer. Alles also in seiner gewohnten Qualität. Der Song ist hochwertig produziert und das Genre ist auch das selbe. Es steht dem Erfolg dieses Songs also nichts mehr im Weg. Wer weiß, vielleicht werden wir den ein oder anderen Remix zu "Lose Yourself" auch dieses Jahr auf den verschiedensten Festivals hören. Man sollte dem Track einfach nur ein wenig Zeit geben um bekannt zu werden.

Major Lazer - Lose Yourself Preview Download

Auch das Offizielle Musikvideo macht Spaß zu sehen. Hier findet man wieder das gewisse Maß an Major Lazer Verrücktheit und auch ein gewisses Maß an Selbstironie. Das Video wurde auf Jamaika gedreht, zumindest sieht die Umgebung so aus. Genau fest stehen tut es nicht. Eine besondere Handlung gibt es hier aber nicht. Nur die Sänger und ein paar Background Tänzerinnen die ein wenig Twerken.

Erschienen ist der Song bereits vor einigen Tagen. Nun wurde aber auch das Musikvideo hochgeladen. Es ist definitiv einen Blick Wert.

 



Mehr zum Thema: Major Lazer
Desktop Version