Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


19
Mär
2014

About: Berlin Vol: 6 [Tracklist]

Nach der enorm erfolgreichen fünften Ausgabe, kommt am 11.04.2014 die About: Berlin Vol: 6 auf den Markt. Und wieder heisst es: auf zwei CDs gibt es den coolen Sound unserer Hauptstadt auf die Ohren. Als im Herbst 2012 die erste Ausgabe der Deep-House Compilation erschien, konnte kaum jemand ahnen, dass im Frühling 2014 diese Musikrichtung derart angesagt ist und die Charts beherrscht. Aber nicht nur die Charts, sondern auch die Radiosender der Nation spielen diesen Style rauf und runter. Man muss also nicht mehr in Berlin sein, um auf dieses Genre zu treffen.

Mit seinen 28 Tracks - verteilt auf zwei Audio-CDs - liefert und Universal Music ausreichend musikalisches Material für den nächsten Abend bei einem Glas Rotwein und chilliger Atmosphäre. Das die About: Berlin Vol: 6 wie schon seine Vorgänger von absolut hochwertiger Qualität ist, braucht kaum erwähnt zu werden. Nicht ohne Grund sind hier Künstler wie Robin Schulz (der zur Zeit mit seinem Remix zur "Waves" alles abräumt), Milky Chance, Parra for Cuva feat. Anna Naklab, Booka Shade, Fritz Kalkbrenner, Wankelmut oder 2Raumwohnung vertreten. Letztere mit ihrem Hit "Bye Bye Bye", der sich zur Zeit bei uns in der DJ-Promotion befindet.

Wer wissen möchte, was ihm auf dieser Compilation in musikalischer Hinsicht erwartet, checkt die "Wicked Games" von Parra for Cuva feat. Anna Naklab, welche wir unter diesem Artikel eingebunden haben. Der Preis der About: Berlin Vol: 6 beträgt stolze 21,99€. Das ist so eben an der Obergrenze und gerade noch vertretbar. Günstiger wäre schöner. Die vollständige Tracklist in der Übersicht haben wir hier für euch.

 

About: Berlin Vol: 6

 

Name: About: Berlin Vol: 6
Erscheiungsdatum: 11.04.2014
Anzahl-CDs: 2 (28 Tracks)
Genre: Deep House
Label: Polystar (Universal)
Preis: 21,99€ (Audio-CD Box-Set)

 

Tracklist: About: Berlin Vol: 6

CD1:
01. Thomas Lizzara feat. Steven Coulter - Berlin My Love
02. Parra for Cuva feat. Anna Naklab - Wicked Games
03. Steffen Linck - Sticks & Stones (Sascha Kloeber Bootmix)
04. Milky Chance - Stolen Dance
05. Faul feat. Wad Ad - Changes (Robin Schulz Remix)
06. Avicii - Wake Me Up (Päng! Slow It Down Remix)
07. Joachim Pastor feat. Florence Bird - Wayfaring Stranger (Aka Aka und Thalstroem Remix)
08. Robin Schulz - Same
09. Möwe - Seven Days
10. Lexer - My Princess
11. David Rappel feat. Jamie D - Windstille
12. Tove Lo und Hippie Sabotage - Stay High
13. Robyn - Dancing On My Own (Fred Falke Remix)
14. 2Raumwohnung-  Bye Bye Bye (Marlon Hoffstadt und HRRSN Remix)
15. Jennifer Rostock - Tauben aus Porzellan (Rampue Remix)

CD2:
01. Eelke Kleijn - Ein Tag am Strand
02. Wankelmut - Wood and Wine
03. Booka Shade Feat. Fritz Kalkbrenner - Crossing Borders (Chopstick und Johnjon Remix)
04. Oliver Koletzki feat. Nörd - After All
05. Ron Flatter und Nick D–Lite - Jetlands
06. Niconé - Burnhain
07. Teenage Mutants und Purple Disco Machine - People
08. Matteo Brossette feat. Andrew Westermann - Can't Give Back
09. Alle Farben - Tempelhof
10. Parov Stelar - The Snake (Alle Farben Remix)
11. Whomi - Near Walls
12. Breach feat. Andreya Triana - Everything You Never Had (We Had It All)
13. John Newman - Losing Sleep (Disciples Remix)

 



Mehr zum Thema: About Berlin
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version