Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


19
Mär
2014

Deephouse Lounge 2014.1 [Tracklist]

Deep House ist "in" - Deep House ist in den Charts... Wer nicht genug von diesem EDM-Genre bekommt, greift bei der Deephouse Lounge 2014.1 zu. Vor allem Freunde von unbekannteren, undergroundigen Tracks werden hier fündig werden. Auf zwei CD werden insgesamt 28 Titel abgefeuert - jede CD liegt in einem DJ-Mix vor. Käufer der digitalen Ausgabe erhalten alle Tracks einzelnd und als Bonus die beiden DJ-Mixe.

Wie Deep es auf der Deephouse Lounge 2014.1 zugeht, könnt ihr unten im Video checken. Wir haben dort für euch den Opening-Track "Zeitgeist - MDMA" im Karol XVII & MB Valence pres. Jackspeare Remix eingebunden. Klarer, tiefer und vor allem atmosphärischer Sound erwartet euch hier. Neben dieser coolen Nummer, sind im Weiteren Tracks wie "David Caballero - That Organ Track" oder "Bob Sinclar - I Feel For You" im Ben Delay Remix vertreten. Letzerer ist auch auf der kommenden Miami Session 2014 des öfteren musikalisch anzutreffen.

Neben den bereits erwähnten Produktionen sind noch Tracks von Künstlern wie Sans Souci, wild Culture, Mika Olson, pete Feat.fisher,cevi Griffith, rosario Galati oder Bakermat auf der Tracklist versammelt. Der Preis der Deephouse Lounge 2014.1 beträgt für die Audio-CD Box-Set Ausgabe 18,99€. Für die digitale Download-Version muss man 9,99€ ausgeben. Die vollständige Titelliste gibt es hier im Folgenden in der Übersicht:

Deephouse Lounge 2014.1

 

Name: Deephouse Lounge 2014.1
Erscheiungsdatum: 21.03.2014
Anzahl-CDs: 2 (28 Tracks)
Genre: Deep House
Label: Quadrophon (DA Music)
Preis: 18,99€ (Audio-CD Box-Set) / 9,99€ (Mp3 Download-Album)

 

Tracklist: Deephouse Lounge 2014.1

CD1:    
01. Zeitgeist - Mdma (karol Xvii & MB Valence Present Jackspeare Remix)
02. Ridney - It's Over (talul Remix)
03. pete Feat.fisher,cevi Griffith - Chicago (vanilla Ace Remix)
04. Bob Sinclar - I Feel For You (ben Delay Remix)
05. marc Featuring Monroe, Depulse - No Need To Worry (fred Everything Lazy Vox)  
06. Kant - Never You Mind (in.deed Remix)
07. igor Dorohov - Get It (replika's Aftermath Remix)
08. David Caballero - That Organ Track
09. Mika Olson - Standing On The Line (Original Mix)
10. eric Costa - Sax One (Original Mix)
11. beat Maniacs - Kerke (Original Mix)
12. wild Culture - Summer Swaggin (Original Mix)
13. Paji - Six O Clock (Original Mix)
14. Moser - Keep Rules (Original Mix)

CD2:    
01. polina&bravo,johnny Griffith - Holding Us (yves Murasca's Deepalma Miami Edit)
02. menelaos T - Love Between Us (david Caballero Remix)
03. Soulano Feat.leilani - Hold On (henry L Jackin' Remix)
04. C-ro Feat.nusja - Walk Along (Original Mix)
05. Bakermat - Uitzicht (stil&bense Remix)
06. nebu Feat.jaselle Mitte - With You (ian Tosel Remix)
07. Hanna - Sometimes (karol Xvii&mb Valence Remix)
08. Addex - Rumble In The Bronx (Original)
09. boris Feat.murphy,roi Dlugosch - Look Around You (chopstick&johnjon Remix)
10. Toni Del Gardo - Polyboy
11. stee Mindtech Feat.downes - We Can Get It (Original Mix)
12. Sans Souci - Bimmelbommelei
13. Yves Murasca - Space Trip (sick Elektrik Vs. Yves Murasca Re-edit)
14. rosario Galati - Deep In My Chest (yves Murasca Edit)

 



Mehr zum Thema: Deep House
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version