Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


28
Mär
2014

Quintino - Go Hard

Quintino ist einer der vielversprechendsten und talentiertesten Produzenten dieser Zeit. Gerade in letzter Zeit war er ziemlich erfolgreich. Auch International wird er für viele seiner Produktionen gefeiert. Sogar auf dem Tommorowland Festival letztes Jahr durfte er nicht fehlen. Aber wie sieht es denn nun mit seiner neuen Nummer “Go Hard“ aus? Was gibt sie denn so her?

Quintino ist zumindest was Produktionen angeht in letzter Zeit sehr aktiv. So remixte er zum Beispiel gerade die neue Nummer von Afrojack’s “Ten Feet Tall“. Auch mit Künstlern wie Blasterjaxx oder auch R3hab arbeitete er schon zusammen. Obwohl ihn vielleicht der ein oder andere nicht auf dem Schirm hat, so ist er doch ziemlich erfolgreich und gehört zu der absoluten Elite der EDM Szene. Für jemand so jungen ist das wirklich beeindruckend.

Kommen wir nun aber zu seiner neuen Single “Go Hard“. Gleich mal vorweg, das ist nicht der EDM Style denn man sonst so kennt. Zwar kann man diese Nummer grob dem Bigroom Genre zuweisen, aber trotzdem macht Quintino hier sein ganz eigenes Ding. Das heißt, dass sich das komplette Lied sehr frisch und neu anhört. Kein angestaubter 0815 Sound, den sonst auch noch hunderte andere Produzenten nutzen. Zwar erinnert der Break doch ein wenig an andere melodische House Nummern, aber trotzdem bringt Quintino hier noch seinen eigenen Style mit ein. Schön zu sehen, das Bigroom auch mal anders geht.

Quintino - Go Hard

Veröffentlicht wird “Go Hard“ am 16. Mai auf Spinnin‘ Records. Eigentlich auch eine kleine Überraschung, da man so einen Sound eigentlich nicht auf dem Label erwartet. Aber wie wir alle wissen, muss sich auch Spinnin‘ irgendwann einmal Soundtechnisch weiterentwickeln. Es war eh mal allerhöchste Zeit dass das passiert. Man darf also in Zukunft auf mehr tolle Releases auf diesem Label hoffen.

Abschließend nun für euch noch die offizielle Soundcloud Preview zu “Go Hard“. Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Song.

 



Mehr zum Thema: Quintino
Desktop Version