Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


11
Apr
2014

twoloud vs Danny Avila - Rock The Place

Diese Nummer hier ist schon seit einiger Zeit im Umlauf. Heute wurde sie allerdings nun endlich veröffentlicht. Es handelt sich um das Ergebnis aus der Kollaboration von twoloud und Danny Avila. “Rock The Place“ nennt sich das Ganze dann. Wer übrigens den Livestream vom Ultra Music Festival verfolgt hat, der weiß nun sicherlich über was hier gesprochen wird. Die Nummer wurde nämlich immer bei kurzen Videos oder ähnlichem genutzt. Hören wir uns doch einfach mal die Scheibe in voller Länge an.

Die Gerüchteküche kocht derzeit geradezu über was twoloud betrifft. Oft liest man dass es angeblich eine Zusammenarbeit zwischen Hardwell und Tiesto sei. Auf dem ziemlich bekannten Internet Forum Reddit heißt es auch ab und an mal, das doch angeblich zwei deutsche Produzenten dahinter steckten. Genau wissen tut es aber absolut niemand. Bis auf die Leute die dahinter stecken natürlich. Es bleibt also weiterhin ein Rätsel. Danny Avila hingegen ist da schon eher bekannt, obwohl er erst so richtig seit letztem Jahr in Erscheinung getreten ist. Ein junger, sehr talentierter spanischer Produzent.

Es ist schwer “Rock The Place“ in eine bestimmte Richtung schieben zu wollen. Bei Soundcloud heißt es, dass es eine Electro House Nummer sei. Das stimmt zwar auch in einigen Aspekten, allerdings kommt da noch viel mehr dazu. Progressive Electro House tut es da wohl eher. Alles an diesem Song ist einfach gelungen. Vom Break bis hin zum Drop ist alles stimmig und passt einfach. Außerdem geht “Rock The Place“ bei dem Melodie Part ziemlich steil nach vorne. Auch die kleine aber feine Vocal ist recht cool und gibt dem ganzen noch so einen kleinen extra Bonus. Daumen hoch für die beiden Musik Projekte. Hoffentlich kommt da in Zukunft noch mehr.

twoloud vs Danny Avila - Rock The Place

Zum Kaufen gibt es “Rock The Place“ ab sofort bei Beatport. Leider noch nirgendwo anders, was schade ist. Veröffentlicht wurde die Nummer bei Musical Freedom Records. Der Kauf lohnt sich aber definitiv. Alleine schon um so eine kreative Musik wieder nach vorne zu bringen. 

 

 



Mehr zum Thema: Twoloud Danny Avila
Desktop Version