Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


13
Apr
2014

Top 10 Single-Charts aus England (ab 19.04.2014)

UK-Charts Top 10

Jede Woche präsentieren wir euch an dieser Stelle die Top 10 Single-Charts aus England. Die UK Charts gelten mit als die wichtigsten Charts der Welt und sind vor allem für Deutschland oftmals trendsetzend.

 

Top 10 im Detail

Platz eins geht für die kommende Woche (ab 19. April 2014) in den englischen Single-Charts an "Sigma - Nobody To Love". Platz zwei konnte sich "Vamps - Last Night" sichern. Die Drei belegt diese Woche "Aloe Blacc - The Man". Auf der vier kann sich "Lohn Legend - All Of Me" platzieren. "Iggy Azalea ft. Charu XCX - Fancy" erreicht die Position fünf in dieser Woche. Platz sechs in den englischen Charts erreicht "Duke Dumont ft. Jax Jones - I Got You". "Pharrell Williams - Happy" kommt auf den siebten Rang, während "Route 94 ft. Jess Glynne - My Love" sich auf Platz acht festsetzt. "Clean Bandit ft. Jess Glynne - Rather Be" schafft es auf Rang Neun. Die Top 10 werden abgeschlossen von "Katy Perry ft. Juicy J - Dark Horse".

Damit gab es in dieser Woche insgesamt wieder viel an Veränderung in den britischen Top 10 Charts. Die Zahlen in den Klammern geben die Chart-Position der Vorwoche an. Alle weiteren Platzierungen der TOP 10 UK-Single könnt ihr hier sehen.

 

TOP 10 der UK-Single-Charts (ab 19.04.2014)

01. (00) Sigma - Nobody To Love
02. (00) Vamps - Last Night
03. (01) Aloe Blacc - The Man
04. (02) Lohn Legend - All Of Me
05. (00) Iggy Azalea ft. Charu XCX - Fancy
06. (03) Duke Dumont ft. Jax Jones - I Got You
07. (06) Pharrell Williams - Happy
08. (04) Route 94 ft. Jess Glynne - My Love
09. (08) Clean Bandit ft. Jess Glynne - Rather Be
10. (11) Katy Perry ft. Juicy J - Dark Horse

 

 



Mehr zum Thema: Charts England
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version