Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


22
Apr
2014

Wissenschaftler bauen audio-visuellen Equalizer aus Feuer

Musik und Physik sind zwei verwandte Wissenschaften. Dies wird im folgenden Video wieder einmal anschaulich demonstriert. Dänische Wissenschaftlicher haben einen audio-visuellen Equalizer mit Hilfe von Bunsen-Brennern gebaut. 2500 Löcher in einer Platte sorgen dafür dass ein Abbild der Musik basierend auf Flammen entstehen kann. 

Die Vorrichtung fußt auf der so genannten "Rubens Röhre", die ein bekanntes physikalisches Experiment darstellt. In einer Reihe geschalteten Brenner wurden aus der "Rubens Röhre" zu einer quadratischen Platte skaliert. Mit Hilfe von Luftzufuhr in Verbindung von Schallwellen (Musik) enstehen so bekannte Muster auf der Platte.

Die Wissenschaftler demonstrieren mit einer kleinen Runde Dubstep, die das Ganze aussehen kann. Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, kann dies hier machen. Wir sind gespannt, ob diese Technik zum Beispiel in der Clublandschaft Anwendung finden wird. Auf Bühnen würde sich sowas richtig gut machen...

Fire-Responsive-Visualizer

 



Desktop Version