Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Amfree vs DDei&Estate - Highlander (Acid Folk 2014)

Mit "Amfree vs DDei&Estate – Highlander (Acid Folk 2014)" kommt ab dem 27.04. (Beatport Release) ein bekanntes Thema auf uns zu. Im Jahr 1994 schrieben und produzierten Alexander Breuer, Andreas Schneider, Uwe Papenroth und Ramon Zenker unter dem Namen Perplexer den Hit "Acid Folk". 20 Jahre später folgt ein Remake im 2014er Gewand, dass auf Tiger Records erscheinen wird. 

 

Amfree vs DDei&Estate

2013 sorgte Amfree als Co-Act bei der "Right In The Night" für Aufsehen. Der Titel war wochenlang in den Top 3 aller Dance-Charts vertreten. Nicht minder erfolgreich ist DDei&Estate. Der Act kann auf viele Veröffentlichungen in den letzten Jahren zurückblicken. Mit "Highlander (Acid Folk 2014)" könnte der nächste Hit vor der Tür stehen. Unter anderem findet ihr den Track auch auf der Club Sounds Vol. 69, die am 02. Mai in den Handel kommt.

 

Acid Folk 1994

Es braucht nur wenige Takte, um das bekannte Thema der "Acid Folk" wieder im Ohr zu haben. Während die Version von 1994 bei VIVA und MTV rauf und runter lief. "Acid Folk" erschien im Mai 1994 ursprünglich unter dem Künstlernamen Scottish Pipes. Unter anderem war der Track auf der Bravo Hits 7 vertreten. Die jedoch oben erwähnte und erfolgreiche Version ist der bearbeitete "Vocal Mix". Diese Version kletterte unter dem Projektnamen Perplexer im Sommer 1994 bis auf Platz 5 der Deutschen Single Charts.

 

Acid Folk 2014 - ohne Acid & Innovationen

Während die Original Version - neben der Pipe-Hookline - von seiner markanten Acid-Line lebte, geht die 2014er Version andere Wege - ohne 303 Acid-Line. Im Breakpart finden wir natürlich das geniale "schottische Thema" wieder; im Mainpart hingegen rumpelt es wie in einer Martin Garrix oder DVBBS Produktion. Tonale Kickdrum und ein Pluck-Sound. Viel mehr kann man an dieser Stelle auch nicht berichten. Man hat sowas in den letzten Monaten in gefühlten 1000 Produktionen schon gehört...Soweit so langweilig. Insgesamt ist die Produktion hochwertig und hat auch ordentlich Druck. Ob es jedoch ein ähnlicher Hit werden wird, wie das Original zu seiner Zeit, bleibt abzuwarten. 

 

Amfree vs DDei&Estate – Highlander (Acid Folk 2014)

 

Fazit: Wer noch nicht genug vom Standard Martin Garrix oder DVBBS Sound hat, und auch das Original von 1994 liebt, kann Gefallen an der 2014er Version der "Acid Folk" finden. Gefühlt kommt dieses Release aber 6 Monate zu spät, um zum großen Hit zu werden. 

 

 

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Lady feat. Nik Felice [Filatov & Karas RMX]
DJ Promotion |
Inspirit Music Production präsentiert:
Jerome Walker - Never Gonna Give You Up
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Crew Cardinal feat. Layne Tadesse - My Girl
DJ Promotion |
Zooland präsentiert:
Housedestroyer feat. Cosmo Klein - Outta My Head
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Froidz - Easy Lover
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
LIZOT - Do You Right
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Top Of The Clubs 77
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares