Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


15
Mai
2014

Clean Bandit feat. Sharna Bass - Extraordinary

Nachdem Clean Bandit mit "Rather Be" in Deutschland die Pole Position erreicht haben und noch immer in den Top 5 unterwegs sind, legen die Londoner ihre neue Single "Extraordinary"samt Video nach.

 

Clean Bandit

Kaum zu glauben, aber die Band existiert schon seit dem Jahr 2009. Die Bandmitglieder Jack Patterson sowie Grace Chatto und Milan Neil Amin Smith studierten schon im Jahr 2006 an dem Jesus College an der Universität von Cambridge. Sie verbanden Streicherquartettaufnahmen  von Grace und Milan mit Beats von Jack  und heraus kommt der typische Sound von Clean Bandit. Zur Band gehört ebenfalls Luke Patterson. Interessanterweise ist der Bandname Clean Bandit eine Übersetzung einer russischen Wortgruppe und heißt übersetzt in etwa „vollendeter Bastard“.  Anfangs haben die Bandmitglieder Labelanfragen von großen Labels wie Warner Music noch abgelehnt und gründeten ihr eigenes Independetlabel Incredible Industries, auf dem sie ihre Songs veröffentlichten. Ihre eigenen Videos drehen sie ebenfalls zu den Songs. Hierzu haben Chatto und Patterson ihre eigene Filmfirma gegründet, die den Namen Cleanfilm trägt. Neben den Videos zu den eigenen Singles, werden ebenfalls Videos für andere Künstler gedreht.

 

Extraordinary

Nachdem Clean Bandit mit ihrer Single "Rather Be" nicht nur in Großbritannien sondern unter anderem auch in Deutschland den ersten Platz belegen konnten, legen sie nun mit ihrer neuen Single "Extraordinary"nach. Übersetzt heisst der Titel „Außergewöhnlich“ und  er ist es in der Tat: Wunderschöne echte Klänge verzaubern den Zuhörer. Schöne Pianos, Clean Bandit typische Streicher begleiten die Stimme von Sharna Bass, die dieses Mal die Band unterstützt, nachdem in der vorangegangenen Single Jess Glynne für die stimmliche Vervollkomnung sorgte. Typische Deephouse Beats und Bässe setzen zusammen mit angenehmen Percussions erst nach einer Minute ein, überraschen dadurch immer wieder neu und lassen die ganze Nummer nicht ein bisschen langweilig werden. Ein bisschen erinnert „Extraordinary“ an die goldenen Clubzeiten der 90er Jahre und klingen doch frisch und neu! Eine wunderschöne Sommernummer, die man immer wieder hören will.

 

Das Video

Die außergewöhnliche Message liefern Clean Bandit mit ihrem Video gleich mit. Gedreht in Cuba wird der Betrachter mit wunderschönen Naturbildern verwöhnt, die den Song erst im richtigen Licht darstellen. Hier ist es perfekt gelungen, mit einem Musikvideo den Song zu bereichern. Alle Bandmitglieder sind in verschiedenen Einstellungen auf Bäumen oder im Wasser zu sehen, wie sie ihre Instrumente spielen. Ob Cello oder Piano – ob auf einem Baum über einem See vor fantastischer Kulisse oder im Meer – hier wird dem Auge wirklich etwas geboten! Sharna Bass sorgt mit Gesang und Choreographie  für entsprechenden gesanglichen Beitrag. Schöne Fahrten durch die Straßen durch Cuba in einem Oltimer-Cabrio, tanzend auf den Straßen zusammen mit Einwohnern oder vor den Meeren Cubas, hier ist ganz klar sehr viel Wert auf Qualität gelegt worden – sehr empfehlenswert!

Clean Bandit feat. Sharna Bass - Extraordinary

 

Fazit: Wenn man kein One Hit Wonder sein möchte, muss man sich anschauen, wie man es richtig macht: Keinen Einheitsbrei sondern richtige Musik, die neu und anders und doch außergewöhnlich klingt. Dazu ein fantastisches Video mit wunderschönen Bildern. Dies beweisen Clean Bandit mit "Extraordinary" in allen eindrucksvolle Weise. Sowohl der Song als auch das Video sind sehr zu empfehlen und werden ganz sicher in den nächsten Wochen und Monaten aus allen Boxen der Republik klingen sowie auf allen Bildschirmen zu finden sein.

 

 



Mehr zum Thema: Clean Bandit Sharna Bass

Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

Desktop Version