Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Mai
2014

Jack Eye Jones - Far East (Blasterjaxx Remix)

Die zwei Jungs von Blasterjaxx haben wieder etwas Neues auf Lager. Für dieses Release remixten sie Jack Eye Jones neue Produktion “Far East“. Der Original Mix sowie der Blasterjaxx Remix lassen sich ab dem 26. Mai leider nur exklusiv auf Beatport erwerben.

 

Jack Eye Jones & Blasterjaxx

Jack Eye Jones ist ein eher mittelmäßig bekannter DJ und Produzent. Kennen könnte man ihn von seinem Song “Playground“. Er wurde von Tiesto geremixt und erlangte somit viel Aufmerksamkeit. Allgemein sind weniger seine eigenen Produktionen bekannt. Eher die Remixe machen es. Das erklärt auch, warum sich die zwei in letzter Zeit extrem erfolgreichen niederländischen Produzenten Blasterjaxx einem Remix annahmen. Blasterjaxx veröffentlichte zuletzt ihr Ergebnis “Rocket“ aus der Kollaboration mit W&W. Die Nummer verkaufte sich sehr gut. Auch vorherige Produktionen von Blasterjaxx gehen immer gut. Sie gehören zu den bekanntesten DJ’s der aktuellen EDM Szene und dürfen bei keinem großen Festival fehlen.

 

Far East

Der Name ist bei diesem Track Programm. Die Melodie ist definitiv fernöstlich angehaucht. Das ist im Original Mix und im Blasterjaxx Remix das gleiche. Der Blasterjaxx Remix hat eine große Stärke, und das ist die Melodie. Sie klingt einfach gut und ist fett genug um eine große Menge zum Feiern zu bewegen. Das Thema wurde bei dem Break und der damit zusammenhängenden Melodie großartig umgesetzt. Der Drop ist ein wenig enttäuschend. Hier bekommt man bloß aufgewärmte Blasterjaxx Standards serviert. Da wäre einiges mehr drin gewesen, besonders wenn man sich vorhergehende Releases der beiden ansieht.

 

Etwas Leise

Technisch bietet “Far East“ ein paar kleine interessante Aspekte. Der Blasterjaxx Remix scheint zumindest in der Preview etwas leise zu sein. Ob es beabsichtigt ist oder doch einfach nur ein Fehler in der Preview kann man nicht sagen. Falls es beabsichtigt ist, gebührt ihnen aber ein großes Lob. Bei dem restlichen Song und dem Drop gibt es nichts zu meckern.

Jack Eye Jones - Far East (Blasterjaxx Remix)

 

Fazit: Auch wenn Blasterjaxx das Thema grandios umgesetzt hat, so bleiben doch noch einige Mankos. Am Drop sollten die beiden in Zukunft etwas mehr arbeiten. Im Großen und Ganzen eine durchaus gelungene Nummer. 

 

 



Desktop Version