Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


19
Mai
2014

Lexy & K-Paul - Komisch Elektronisch Part 3 [Tracklist + Minimix]

Für alle, die noch auf der Suche nach chilligen Beats für den Sommer sind, erscheint am Freitag, den 30.05.2014 das passende Album. Dann nämlich bringen die deutschen DJ- und Producer-Größen Lexy und K-Paul ihre neuste Mix-Compilation „Komisch Elektronisch Part 3“ via Kontor Records auf den Markt.

 

Komisch Elektronisch?!

Lexy & K-Paul beschreiben ihren Style selbst als „Technoelectro“. Am besten ist dieser Stil wohl als Mischung aus Minimal Techno und Deep House zu erklären. So enthalten ihre Songs häufig Deep House-Elemente – was ja den Nerv der Zeit genau treffen sollte – sind aber meist von der BPM-Zahl etwas schneller. Genauer Style hin oder her – von Lexy & K-Paul sollte eigentlich jeder an elektronischer Musik interessierte Deutsche schon mal gehört haben. Das Gespann macht bereits seit 1999 gemeinsam erfolgreich Musik, ihre Erfolgs-Single „Freak“ erreichte im Jahr 2000 sogar Platz 20 in den Media-Control-Charts.

 

Zwei Mix-CDs

Das neuste Werk der beiden kommt auf zwei Silberlingen, jeweils im Continuous-DJ-Mix, dabei ist die erste CD von Lexy gemixt und die zweite von K-Paul. Auf der Compilation finden sich neben der letzen Single der beiden - „Killing Me feat. Yasha“ im Sascha Braemer Remix auch viele weitere neue Tracks des DJ-Duos. Allerdings sind natürlich auch Titel anderer Künstler drauf – wie zum Beispiel „Gunjah und Niconé – Disko 90“ oder sogar Marterias Hit „Kids (2 Finger an den Kopf)“ im K-Paul Remix.

 

Lexy & K-Paul 2014

Lexy & K-Paul haben aber dieses Jahr nicht nur im Studio richtig Gas gegeben, auch viele Live-Auftritte erwarten uns noch von den beiden. So sind sie beispielsweise beim bekannten „Sputnik Springbreak Festival“ (06. - 09.06.) in der Nähe von Leipzig an den Decks und haben hierfür sogar die offizielle Hymne „Superdisco“ geliefert.

Lexy & K-Paul - Komisch Elektronisch Part 3

 

Fazit: Wer auf Lexy & K-Pauls ganz eigenen Sound steht, hat die CDs sicher schon vorbestellt – aber auch alle anderen können hier getrost zugreifen – es erwarten Euch 27 Chill-Tracks für 13,99€, die auch auf Festivals gut funktionieren werden. Und jetzt noch viel Spaß mit der Tracklist und dem offiziellen Minimix von „Komisch Elektronisch Part 3“.

 

Tracklist: Lexy & K-Paul - Komisch Elektronisch Part 3

CD1:
01. Gunjah & Niconé - Disko 90
02. FreakMe - Infinity Strange
03. Animal Trainer feat. Jan Blomqvist - Keep Control (Niconé & Sascha Braemer Remix)
04. Dave DK - Woolloomooloo
05. Lexy & K Paul feat. Yasha - Killing Me (Sascha Braemer Remix)
06. Moenster feat. Spoony Talker - That Girl (Daso Remix)
07. Lexy & K Paul - Leeroy
08. Midas 104 & Joshua Jesse - Changes (Gabriel Ananda Remix)
09. Alexander Robotnick - Undicidisco
10. Italoboyz - Afrodite A (Niconé & Sascha Braemer Remix)
11. Lexy & K - Paul
12. David August - Agatha

CD2:
01. Fuchs & Horn - Fischerritze
02. K Paul - Ghost Kiss
03. Rumburak - Paper Noise
04. Fünf Sterne Deluxe - Die Leude (Lexy & K
05. Einmusik - Karussell
06. Marteria - Kids (2 Finger an den Kopf) (K
07. K Paul & Kid Simius - El Remo
08. Psychemagik feat. Renagade - Black Noir Schwarz (Tensnake Remix)
09. Terranova - Tourette
10. Lexy & K Paul - Fridolin
11. Dirk Siedhoff - So Cold
12. You And Alex - Dance Like Nobody's Watching (Kiki Remix)
13. K Paul - Ede's Stutzen (Fuchs & Horn Remix)
14. Mono & Joel feat. Thomas Scholz - Hope (K-Paul Remix)
15. Dominik Eulberg & Gabriel Ananda - Friend Of All That Lives 

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version