Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


27
Mai
2014

Tom Swoon feat. Niclas Lundin - Otherside

Einer der talentiertesten EDM Newcomer kommt mit einer neuen Single an den Start. “Otherside“ wurde sie genannt und ist gestern, am 26.5 auf dem Armada Sublabel Zouk Recordings veröffentlicht worden. Die Hauptfeatures sind tolle Vocals, eine noch bessere Melodie und ein genialer melodischer Drop.

 

Tom Swoon

Der polnische Newcomer Produzent und DJ Tom Swoon macht sich seit dem Jahr 2012 einen großen Namen in der EDM Szene. Seit seinem Release “Who We Are“ geht er steil. Seit dieser Zeit produziert er fast ausschließlich gute Vocal Progressive-House Titel. Die Namen der Sängerinnen lesen sich wie das Who-Is-Who der Top Sängerinnen für EDM Songs. Da wären z.B. Miss Palmer, Amba Sheppard oder auch Taylr Renee. Seine aktuellste Single “Ahead Of Us“, welche auf dem bekannten und großen Plattenlabel Ultra Records veröffentlicht wurde, verkaufte sich überwältigend gut. Der Name Tom Swoon steht einfach für hochwertigen melodischen EDM Sound.

 

Otherside, es hat sich nicht viel geändert

“Otherside“ führt die Tradition der vorhergehenden Produktionen fort. Ein paar kleine Änderungen gibt es dann aber doch noch. So ist die Stimme z.B. mal keine weibliche, sondern eine männliche. Der Sänger Niclas Lundin beweist, dass man auch so Gefühle vermitteln kann. Er hat eine sehr samte und gefühlvolle Stimme, die perfekt in das Thema dieser Nummer passt. Der Drop ist etwas moderner, denn er wird vor allem von einer stark präsenten Snaredrum geprägt. Das nimmt ein wenig das Tempo und die Power aus dem Track, aber das macht in diesem Fall gar nichts. Dafür wurde die Nummer selbstverständlich ausgelegt.

 

Tolle Vocals leider das Einzige wirklich tolle

Bei “Otherside“ hört man leider nichts, was man nicht schon einmal gehört hat. Das Einzige, was bei dieser Nummer wirklich raussticht sind die Vocals. Das scheint Tom Swoon gemerkt zu haben, und hat somit das Hauptaugenmerk auch auf diese gelegt. Sie klingen klar, gefühlvoll und sind gut verständlich. Der Drop ist gut, aber es gibt definitiv bessere in diesem Genre.

 

Tom Swoon feat. Niclas Lundin - Otherside

 

Fazit: Die Vocals machen es am Ende aus. Aber auch der Rest hat seine Momente. Die ersten Remixe lassen sicherlich nicht auf sich warten.

 

 



Mehr zum Thema: Tom Swoon Niclas Lundin
Desktop Version