Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


31
Mai
2014

Husman - Who We Are

Der niederländische Newcomer Husman präsentierte vor kurzem seine neue Single “Who We Are“, welche auf dem Armada Music Imprint Mainstage Music am 2. Juni veröffentlicht wird. Bereits mit der vorherigen Single “Warzone“ wusste er, wie man die Zuneigung der EDM Liebhaber bekommt. Das zeigt er jetzt auch bei seinem neuen Release.

 

Husman

Husman ist neben ein paar anderen neuen Produzenten einer der vielversprechendsten Newcomer dieser Zeit. Seine Single “Warzone“ wurde bereits von internationalen Größen wie Hardwell oder W&W supported. Der Fakt, dass “Who We Are“ auf dem bekannten Label Mainstage Music erscheinen wird zeigt auch, dass seine Produktionen sehr gefragt sind. Sein Sound zeichnet sich durch sehr eigene Synthesizer aus, die er sehr gut in seine Produktionen einbaut. Allgemein hat alles eine von EDM eher ungewohnt hohe Qualität. Das scheint aber auch bei Leuten die wenig Ahnung von der Szene haben gut anzukommen.

 

Who We Are = sehr melodisch

Bei “Who We Are“ dreht sich alles um die Melodie, und mit welchen verschiedenen Stilmitteln diese umgesetzt wird. Auch ein paar leichte Anzeichen von Vocals sind vorhanden. Sie tragen sehr viel zu der Atmosphäre bei und sind insgesamt sehr gut. Die Nummer lässt die Grenzen zwischen Trance und Progressive House gekonnt verschwimmen. Die Melodie im Break erinnert stark an einen Trance Titel und ist deswegen auch extrem gut gelungen. Der Track hat eine enorme Menge an Power. Bei den noch vielen folgenden Festivals dieses Jahr wird man die Single mit Sicherheit hören können. Sie ist wie gemacht dafür.

 

Eine der wenigen technisch guten Produktionen

“Who We Are“ ist auf einem extrem hohen technischen Level. Für einen Newcomer ist das Ganze sehr beeindruckend. Zur Abwechslung mal kein simples Zischen, das sich durch den kompletten Drop oder gar durch den ganzen Song zieht. Auch sonst ist technisch alles sehr gut gelungen. White Noise wurde hier stielvoll und gut verwendet und nicht zu viel benutzt. Ein großes Lob hierfür.

 

Husman - Who We Are

 

Fazit: Obwohl keiner damit rechnet hat Husman ein riesiges Brett abgeliefert. Bei dieser Nummer hört man richtig sein Talent. Ein Festival Smasher der Extraklasse. 

 

 



Mehr zum Thema: are who husman
Desktop Version