Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


03
Jun
2014

deadmau5 - Infra Turbo Pigcart Racer Shorter

deadmau5 - Infra Turbo Pigcart Racer Shorter

deadmau5s neues Album steht in den Startlöchern. Aktuell zeigt er immer mal wieder ein paar der Tracks um schon einmal einen kleinen Vorgeschmack zu geben. Vor kurzem wurde “Infra Turbo Pigcart Racer Shorter“ auf dem Soundcloud Account seines Labels mau5trap hochgeladen. Sein Album “while(1<2)“ erscheint am 17. Juni.

 

deadmau5

Die aktuelle Platz 12 des DJ Mag Votings ging schon immer einen leicht anderen Weg als der Rest der EDM Szene. Während sein Sound früher in die Dubstep Richtung ging, ist der Stil seines neuen Albums sehr eigenwillig und frisch. Er stammt aus Kanada und wohnt bis heute dort. In letzter Zeit hat er aber weniger mit seiner Musik sondern eher mit anderen Aktivitäten auf sich aufmerksam gemacht. Er besitzt z.B. einen YouTube Channel auf dem er verschiedene EDM Stars in seinen Luxuswagen auf einen Kaffee mitnimmt. Das ganze wird gefilmt und dann hochgeladen. Auf dem Ultra Music Festival in Miami spielte er als Vertretung für Avicii. Bei seinem Set spielte er eine sehr amüsante Version von Martin Garrixs “Animals“.

 

Infra Turbo Pigcart Racer Shorter

Wenn man einmal von dem etwas komischen Namen absieht, passt deadmau5 neue Nummer perfekt in seine bisher gezeigten Tracks für das Album. Hier wird nicht auf einen harten Bigroom Drop oder einen powervollen Progressive-House Drop gesetzt. “Infra Turbo Pigcart Racer“ ist eine sehr milde und simple Version eines Electro House Tracks. Die Nummer kommt komplett ohne Vocals daher. Dafür hat sie allerdings eine beachtliche Länge von fast zehn Minuten. Auch das ist etwas, das deadmau5 in letzter Zeit öfters praktiziert hat. Sobald man sich mit diesem Stil angefreundet hat ist es eine sehr gute Produktion.

 

Außergewöhnlich gut

Alle Technikfanatiker und Verehrer von qualitativ hochwertig produziertem Sound dürfen sich auf das Album freuen. Technisch spielt es in der obersten Liga mit und ist so ziemlich das Beste das man in der Szene zu hören bekommt. In einem seiner aktuellen Videos sagt deadmau5 selbst, das er aufgewacht ist und jetzt anders produziert. Und wie man sieht kann er das auch. 

 

Fazit: Ein sehr gutes Lied, das aber vielleicht nicht für jeden gemacht ist. Fans von Progressive und Bigroom sollten definitiv mal reinhören. Der Qualitätsunterschied zu anderen Produktionen ist enorm und das merkt man auch. 

 

 



Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

Desktop Version