Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Alexander Marcus - Hundi

Man brauchst erst mal eine Weile um zu verarbeiten, was man da gerade gesehen hat. "Alexander Marcus - Hundi" ist speziell und könnte für den einen oder anderen echt harte Kost sein. Sofern es gelingt einen Zugang zu dieser Performance zu finden, ist es ganz große Kunst. Oder etwa nicht? "Alexander Marcus - Hundi" ist eine Gratwanderung zwischen absoluten Trash und irgendwas anderem. 

 

Alexander Markus...

...wurde als Felix Rennefeld 1972 in Berlin geboren. Bevor er 2006 als Alexander Marcus startete, produzierte er ernsthaften Electro-House unter seinem bürgerlichen Namen . Sein erster große Hit war "1,2,3", den er 2007 veröffentlichte. 2008 gab es eine Kollaboration mit Frauenarzt und Manny Marc (alias Die Atzen) bei dem Titel "Florida Lady". In darauf folgenden Jahren kamen viele weitere Songs auf den Markt. "Papaya", "Soldaten der Liebe" oder "Danke Schön" bei dem Bela B. ein Featuring gab. 

 

Stil und Talent mit "Hundi"

Musikalisch hat Alexander Marcus ein eigenes Genre erfunden - "Electrolore". Eine Mischung aus Electro-House und Schlager bzw. Folklore. Das Ganze wird mit einer großen Portion Trash garniert. Und immer dabei ist "Globi". Kenner wissen was an dieser Stelle gemeint ist...

Die "Hundi" ist schon echt ein krasses Dingen. Vor allem, wenn man das offizielle Musikvideo zum Songs anschaut. Im Subtext der Bewegtbilder schwingen sogar Horror-Elemente mit. Die Psychologie lässt grüßen. Über die musikalische Funktion des Songs zu diskutieren macht fast keinen Sinn. Der Titel ist so krass polarisierend, dass man es entweder hasst, oder liebt. Das es ankommt, zeigen seine Fans. Und davon hat Alexander Marcus nicht gerade wenige. Ab November geht er wieder auf Tour. Wer ihr Live sehen möchte, kann dies hier machen: 7.11.München, 8.11. Köln, 28.11. Hamburg, 29.11. Berlin 

 Alexander Marcus - Hundi

 

Fazit: "Alexander Marcus - Hundi" ist absolute Geschmackssache und schwer einzuordnen. Auf jeden Fall sollten Freunde des deftigen Trash ihren Spaß haben. Schaut euch das Video und verarbeitet es erst einmal. Wenn ihr danach Alpträume bekommen solltet - Pech gehabt...

 

 

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares