Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Marasco - F*ck Friday

Es gibt wahrscheinlich keinen besseren Tag als heute, Freitag der 13., über dieses Release zu berichten. Während die Meisten auf den Montag schimpfen und freitags das Wochenende einläuten, geht Marasco mit "F*ck Friday" (und dessen toll-passendes Cover-Artwork) einen anderen Weg. Obschon der Titel sicherlich zweideutig gemeint ist. Hier lohnt sich das genaue hinhören... Was der Track insgesamt kann, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

 

Melbourne Bounce

Stilistisch ist der Titel dem Melbourne Bounce einzuordnen. Typisches Markenzeichen des Melbourne Bounce ist der kurze, knackige Offbeat-Bass, der stets auf einer Note stehen bleibt. Im Gegensatz zu den üblichen Basslines in EDM Produktionen geht der Bass also nicht mit in die Harmonie. Gespielt wird meist ein simpler Offbeat, der zusammen mit der Bassdrum ein so genanntes "Kopfnicken" erzeugt. Wichtig: Es muss halt grooven! 

 

Marasco - F*ck Friday

Und das macht die "F*ck Friday" in Gänze - sie groovt vorzüglich. In Kombination mit den female spoken Words entsteht eine coole und clubbige Atmosphäre - "F*ck Friday" eben. Der Sägezahn-Lead rackert sich durch den Mainpart und die doppeldeutigen Botschaften des Tracks machen den Titel zu einem Geheimtipp für die Peaktime in der Großraumdisco. Wer auf den Sound von TJR, Will Sparks oder Joel Fletcher steht, sollte sich diesen Titel unbedingt genauer anschauen. So könnte dieser doch in der selben Liga mitspielen, wie Tracks von den eben genannten Artist. 

Marasco - F*ck Friday

 

Fazit: Auch wenn die "Marasco - F*ck Friday" schon seit ein paar Tagen auf den Markt ist, sollte man sie sich keinesfalls entgehen lassen. Der Titel ist sowohl für die Feierleute unter euch interessant, als auch für die DJs der Nation. Der Track passt perfekt in die Peaktime und wird hier seinen Dienst hervornagend leisten. 

[email protected]

 

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares