Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


25
Jun
2014

Chuck & Norris feat. E-Rockaz - World Without Music

Zum heutigen Tagesabschluß haben wir noch einen Musiktipp für dich, der vor allem für Anhänger des kommerziellen Dance und des Melbourne Bounce interessant sein dürfte. Die "Chuck & Norris feat. E-Rockaz - World Without Music" erschien bereits vor kurzem auf Danceclusive Records und geht mit drei starken Mixen an den Start.

 

Original Mix

Das Original der "Chuck & Norris feat. E-Rockaz - World Without Music" geht stilistisch in Richtung kommerziellen progressive House. Die female Vocals durchziehen den Breakpart und wissen hier zu überzeugen. Der Maipart kommt mit einer Supersaw-Hookline und viel Delay & Reverb aus euren Speakern. Leider ist die Kickdrum in diesem Mix kaum wahrnehmbar, so dass dieser Mix eher für den Hörgenuß zu Hause gedacht ist, statt im Club. 

 

Steve Cypress Remix

Der stärkste Mix dieses Bundles ist der Remix von Steve Cypress. Wir haben ihn unterhalb dieses Artikels für euch eingebunden. Er ist eine Mischung aus Electro-House und Melbourne Bounce. Ein treibender Offbeat-Bass und eine coole sowie fette Hookline überzeugen im Mainpart. Ein kräftiges Piano im Break setzt in Kombination mit der Vocal einen schönen Kontrapunkt zum Abgehpart. Diese Mix ist genau das Richtig für die Peaktime.

 

San Danielle Pres. DoubleD Remix

Der "San Danielle Pres. DoubleD Remix" ist der dritte Mix im Bunde. Mit einer gewöhnungsbedürftigen Abmische, bei dem einige Sounds interessanterweise zu sehr im Panoramo verrutscht sind, bildet er den abschließenden Mix der "Chuck & Norris feat. E-Rockaz - World Without Music". Auch wenn der technisch nicht mit den anderen beiden Mixen mithalten kann, sollte man auf jeden Fall reinhören.

Chuck & Norris feat. E-Rockaz - World Without Music

 

Fazit: Allen denen die "Chuck & Norris feat. E-Rockaz - World Without Music" bisher entgangen ist, können und sollten das unbedingt nachholen. Der Track ist vor allem im Steve Cypress Remix stark und durchaus für die Peaktime im Großraum geeignet. 

 

 



Mehr zum Thema:
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version