Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


26
Jun
2014

Club Summer 2014 [Tracklist]

Mit der "Club Summer 2014" wirft Universal Music am 11.07.2014 eine drei CDs starke Compialtion auf den Markt, die mit ihren 60 Tracks einiges zu bieten hat. Das konzept hinter diesem Sampler: Alles was zur Zeit in den Clubs und Diskotheken von den DJs gespielt wird, ist hier auf der Tracklist zu finden. Dementsprechend gut und hochwertig ist die Songauswahl. Welche Titel sich im Detail auf der "Club Summer 2014" befinden, erfahrt ihr hier.

 

Die erste CD - Progressive House & Dance-Pop

Viele Club-Hits, die sich momentan auch in den Single-Charts befinden, finden wir auf der ersten CD der "Club Summer 2014". Sei es die Deep-House Hymne "Kiesza - Hideaway" oder die congeniale "Route 94 - My Love", welche zur Zeit überall rauf und runter läuft - sie sind auf der Tracklist anzutreffen. Aber auch Dance-Pop Titel wie "Avicii - Addicted To You" oder eine "Tiësto - Wasted" sind anzutreffen. Die aktuellen Singles von The Chainsmokers, 3lau, Showtek oder Otto Knows sind ebenfalls auf dieser Silberscheibe verweigt.

 

Die zweite CD - Deep-House / Club Sound

Eine Spur clubbiger, bzw. deeper geht es auf der zweiten CD zu. Musikalische Highlights sind unter anderem "Klangkarussell - Netzwerk (Falls Like Rain)", "Avicii - Wake Me Up" im Pang! Slowing Things Down Remix oder die "Parov Stelar - All Night". Im Weiteren finden wir Songs und Mixe von Künstlern wie Wankelmut, John Newman, Disclosure oder Parra For Cuva auf der Tracklist. Insgesamt eher unbekanntere Sachen; aber dennoch hochwertig.

 

Die dritte CD - Kommerzieller Dance & Chart-Musik

Die abschließende CD mit ihren 20 Titeln geht musikalisch nochmal eine ganz andere Richtung. Fast schon Radio-Musik finden wir hier vor. Log geht es mit der "Katy Perry - Dark Horse". "Aneta Sablik - The One", "Dj Antoine - Light It Up" oder "Bellini - Samba Do Brasil" sind weitere Beispiele und Stellvertreter für die Art von Musik, die wir hier vorfinden. Es geht also auf dieser CD der "Club Summer 2014" mit Abstand am kommerziellsten zu. Die Hit-Dichte ist hoch. Die Songauswahl gut getroffen.

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Der Universal Sampler ist eine AAA-Compilation. Die Songauswahl bzw. Tracklist der "Club Summer 2014" ist absolut hochwertig und relativ aktuell. Ausserdem ist der Name hier Programm: Was momentan - Sommer 2014 - in den Clubs läuft, findet ihr hier. Die Mischung aus den verschiedenen Genres ist gut getroffen. Leider ist der Preis einen Tick zu hoch. Aber die vielen guten Titel des Samplers machen das fast schon wieder wett. Kaufen!

Club Summer 2014

  

Name: Club Summer 2014
Erscheinungsdatum: 11.07.2014
Anzahl-CDs: 3 (60 Tracks)
Genre: Deep-House, Electro-House, Dance-Pop
Label: Polystar (Universal Music)
Preis: 22,99€ (hier günstig kaufen)
Ähnliche Produkte: Urban Dance Vol. 9 | Kontor Top of the Clubs Vol.63

 

Tracklist: Club Summer 2014

CD1:
01. Kiesza - Hideaway (Album Version)
02. Route 94 - My Love
03. Sigma - Nobody To Love (Radio Edit)
04. Duke Dumont - I Got U (Radio Edit)
05. Clean Bandit - Rather Be
06. Gorgon City - Ready For Your Love
07. Redlight - 36
08. Avicii - Addicted To You
09. 3lau - How You Love Me (Radio Edit)
10. The Chainsmokers - #selfie
11. Ellie Goulding - Goodness Gracious (The Chainsmokers Remix)
12. John Martin - Anywhere For You
13. Henrik B, Niklas Gustavsson, Peter Johansson - Echoes (Radio Edit)
14. Tiësto - Wasted
15. Martin Tungevaag - Wicked Wonderland
16. Cash Cash - Take Me Home
17. Showtek, Justin Prime - Cannonball (earthquake) (Radio Mix)
18. Fatboy Slim, Diplo, Dimitri Vegas & Like Mike - Eparrei
19. Michael Fall - Buy Or Die (Radio Edit)
20. Otto Knows - Parachute (Radio Edit)

CD2:
01. Cris Cab - Liar Liar
02. Sam Smith - Money On My Mind
03. Klangkarussell - Netzwerk (Falls Like Rain)
04. Wankelmut - Wasted So Much Time (Radio Edit)
05. John Newman - Losing Sleep (Disciples Remix) -
06. Avicii - Wake Me Up (Pang! Slowing Things Down Remix)
07. Oliver Koletzki - Up In The Air (Single Version)
08. Bedouin Soundclash - Brutal Hearts (Flicflac Radio Edit)
09. Tensnake - Love Sublime
10. Lykke Li - No Rest For The Wicked (Klangkarussel Remix)
11. Tove Lo - Stay High (Habits Remix)
12. Talisco - Your Wish (Wankelmut Remix / Radio Edit)
13. Disclosure - You & Me (Flume Remix)
14. Parra For Cuva - Wicked Games (Radio Edit)
15. Truls - Out Of Yourself (Roosevelt Remix / Bonus Track)
16. Klingande - Jubel (Radio Edit)
17. Gostan - Aube
18. Parov Stelar - All Night
19. Stromae - Tous Les Mêmes
20. Orange Grove - Ready For It (Bob Sinclar Remix Radio Edit)

CD3:
01. Katy Perry - Dark Horse
02. Bingo Players - Knock You Out
03. Aneta Sablik - The One
04. Mia Martina - Danse (Radio Version)
05. Massari - What About The Love
06. Pitt Leffer - No Lies
07. Miami Rockers, Ben Rubin - Timeflow (Radio Edit)
08. Bellini - Samba Do Brasil
09. Mr. da-nos - Summer Nights In Brazil (Original Radio Mix)
10. Sushy - Jumpin'up (jump) (Radio Edit)
11. Michael Mind Project - Show Me Love (Official Festival Mix Edit)
12. Dj Antoine - Light It Up (Dj Antoine Vs. Mad Mark 2k14 Radio Edit)
13. Scooter - Bigroom Blitz (Radio Mix)
14. Jillionaire & Salvatore Ganacci - Fresh (Radio Edit)
15. Showtek - We Like To Party (Original Mix)
16. Dvbbs, Borgeous - Tsunami (Original Mix)
17. Martin Garrix - Animals (Radio Edit)
18. Fatboy Slim, Riva Starr - Eat Sleep Rave Repeat (Calvin Harris Remix)
19. Cazzette - Beam Me Up (Radio Edit)
20. Nero - Satisfy

 



Mehr zum Thema: Club Summer
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Passende Artikel zum Thema
Desktop Version