Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


26
Jun
2014

bigFM - Tronic Love Vol. 12 [Tracklist]

Morgen erscheint die "bigFM - Tronic Love Vol. 12" des größten privaten Jugendsenders in Deutschland. Die Compilation liefert auf zwei CDs 30 Titel, die sich aus aktuellen Positionen der Dance-Charts zusammensetzen. Viele bekannte Titel zieren die Tracklist. Aber auch unbekanntere Tracks finden sich auf diesem Sampler wieder. Welche das sind, erfahrt ihr hier bei uns.

 

Die erste CD - Deep & Club

Die 13 Tracks der ersten CD der "bigFM - Tronic Love Vol. 12" gehen musikalisch Richtung Deep & Club Sound. Kommerziellen House für die Dorfdisco sucht man hier vergebens. Dafür - und das ist vielleicht für den einen oder anderen DJ interessant - findet man auch Extended Versionen einzelner Titel auf dieser CD. Darin begründet sich auch die relativ geringe Titelanzahl dieser ersten Silberscheibe bzw. der gesamten Compilation. Mixe wie "Tom Novy & Piddy Green Feat. A - Supernatural", die geniale Hymne "Chris Avedon Feat. Lauter Lebe - Es Ist Soweit" oder die coole "ormat B - Magic Button" im Wehbba Remix findet ihr unter anderem auf dieser CD.

 

Die zweite CD - Kommerzieller Dance-House

Deutlich kommerzieller ist die Ausrichtung der zweiten CD. Eine "Finger & Kadel - Wochenende" oder "Fuego - El Diablo 2k14" im Martin Van Lectro Remix sind hierfür stellvertretend genannt. Aber auch dicke und fette Produktionen wie eine "Tujamo - Hey Mister" oder "Armin Van Buuren - Ping Pong" sowie "Stefan Dabruck - Knowing" wurden hier verwewigt. Auch Fans und Freunde des Progressive House kommen mit Titeln wie "ook N Sling Feat.  Karin Park - Tokyo By Night" oder "Dohr & Mangold Vs.  Falko Niest - Noise" auf ihr Kosten.

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Das bereits die 12. Ausgabe der "bigFM - Tronic Love" Reihe auf den Markt kommt, spricht für die hohe Qualität und Akzeptanz dieses Samplers. Die Songauswahl ist hochwertig und unterscheidet sich positiv von anderen Compilations dahingehend, dass auch unbekanntere Produktioen, aber nicht minder gute, auf der Tracklist zu finden sind. Wer gute Musik sucht, wird hier fündig.

bigFM - Tronic Love Vol. 12

 

Name: bigFM - Tronic Love Vol. 12
Erscheinungsdatum: 27.06.2014
Anzahl-CDs: 2 (30 Tracks)
Genre: Deep-House, Electro-House, Dance-Pop
Label: Zyx Music (ZYX)
Preis: 13,99€ (hier günstig kaufen)
Ähnliche Produkte: Club Summer 2014 | Club Sounds - Summer 2014

 

Tracklist: bigFM - Tronic Love Vol. 12

CD1:
01. Prezioso Feat. Tom Franke - Tell Me Why (Vocal Extended)
02. Hanna Hansen & Lucas Reyes - Get Down (Original Mix)
03. Format B - Magic Button (Wehbba Remix)
04. Sean Finn Feat. Ricardo Munoz - Infinity (Gestört Aber Geil Remix Edit)
05. Chris Noble - Back & Forth (Vocal Mix)
06. Matt Sassari - Dope Safari (Natch! & Dothen Remix)
07. Tom Novy & Piddy Green Feat. A - Supernatural (Club Mix)
08. C-ro Feat. Nusja - Walk Along (Teenage Mutants Remix)
09. Deebiza & Funk 78 - Cream (Original Mix)
10. Brockman & Basti M - Input Feat. Nic (A2A Vocal Remix)
11. Chris Avedon Feat. Lauter Lebe - Es Ist Soweit (Club Mix)
12. Tom Leeland & Kaj Marx - Stoppa (Funkemotion Remix)
13. Ponyfarm Feat. Drew Darcy - Run Away (Original Mix)

CD2:
01. Tujamo - Hey Mister (Original Mix)
02. Armin Van Buuren - Ping Pong (Original Mix)
03. Pulsedriver - Do You Want It Right Now (Original Mix)
04. Dreiundzwanzig Feat. Mauro Pic - Iguana 2k14 (Radio Edit)
05. Hook N Sling Feat. Karin Park - Tokyo By Night (Axwell Remix)
06. Audiomodelz - U Got 2 Let The Music
07. Dohr & Mangold Vs. Falko Niest - Noise (Original Mix)
08. Tradelove - The Creeps (Hanna Hansen Remix Edit)
09. Bob Sinclar - Sea Lion Woman (Original Club Mix)
10. Wildchild - Mastubass
11. Stefan Dabruck - Knowing (Original Mix)
12. Fuego - El Diablo 2k14 (Martin Van Lectro Remix Edit)
13. Md Electro & Shaun Bate - Neon (Radio Mix)
14. Michael Fall - Baltazar (Radio Edit)
15. X2face Feat. Ferino - What The Fuck (Radio Edit)
16. Bored Men - Fitting Room (Radio Vocal Version)
17. Finger & Kadel - Wochenende (Radio Edit)

 



Mehr zum Thema:
Desktop Version