Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


29
Jun
2014

Enter.Ibiza 2014 [Tracklist]

Jeden Donnerstag im Sommer findet im legendären SPACE auf Ibiza die Experience Partyreihe statt. Eine Compilation zu diesem mehrfach ausgezeichneten Event kommt am 04. Juli auf den Markt. Die vier CD des "Enter.Ibiza 2014" umfassen jeweils einen DJ-Mix, der thematisch die verschiedenen Stimmung des Events aufnehmen und wiedergeben. Das Team vom Space verwandelt die einzelnen Bereiche passende zur jeweils laufenden Musik. Dieses Konzept greift die Compilation aus dem Hause Minus (rough trade) auf. Welche Songs und Tracks sich auf der "Enter.Ibiza 2014" befinden, erfahrt ihr in diesem Artikel.

 

Die erste CD - Deep, Chill und Tek

Bella Sarris hat den DJ-Mix für die erste CD abgeliefert. Die musikalische Reise beginnt mit der Pre-Party im ENTER.Sake - so nennt sich diese Bereich im SPACE, wenn donnerstags dort die Party starten. Hier geht es noch relativ ruhig zur Sache. In einer Mischung aus deepen Club Sounds, chilligen Atmo-Tracks und einen großen Dosis Tek-House werden wir langsam auf die anstehenden Partynacht vorbereitet.

 

Die zweite CD - Groove-House

Klassischer und grooviger House liefert und Apollonia uns auf der zweiten CD. ENTER.Terrace ist hier das Stichwort. Noch haben wir den Peak der Party nicht erreicht. Aber wir nähern ihm uns in großen Schritten. Das Tempo und der Beat zieht an. Titel wie "Paul Du Lac - Backstreet Boy", "Tuccillo - Just Gotta Believe ft. Howard" oder "Jovonn - The March" geben die Marschrichtung vor. Typischen 808 oder 909 Klänge erwarten uns hier. 

 

Die dritte CD - Maintime Techno

Minus Künstler & ENTER.Ibiza Resident Matador hat seinen DJ-Mix für die dritte CD reserviert. Die drücken die Bassline und der Beat pumpt. Technoid und radikal ist hier die Vorgehensweise in musikalischer Hinsicht. Gleich drei Remix von Meister persönlich haben es hier auf die Tracklist geschafft. Weitere Highlights dieser Silberscheibe sind "Whyt Noyz - Grandular", Julian Jeweil - Don't Think" oder die überaus coole "Hobo - Public Lies". 

 

Die vierte CD - Ambient & Electronica

Mit ruhigen Klängen geht es Richtung Afterhour. Ambient Sounds und Electronica Klänge sind hier angesagt. Wilde Synthie-Töne erwarten uns hier. Klangteppiche wabbern durch die Lautsprecher. Wir fahren runter. Mit Titeln wie "Mike Parker - Forward the 5am Mix" oder "Luke Hess - Meaning Matters" ist dies auch kein Problem. Ausgleich und Slow-Down nach einer langen Partynacht. 

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Die Compilation ist sicherlich nicht für die breite Masse gedacht. Wer aber auf diese Arten von Musik steht, die fernab von jeglichem Kommerz angesiedelt sind, wird seine Freude habe. Alle 4 Mixe sind hervorragend gemacht und bieten stilistisch ein enorm breites Spektrum. Für diejenigen unter euch, die schon mal das SPACE an einem Donnerstag im Sommer erlegt haben, bekommen mit der "Enter.Ibiza2014" das musikalische Andenken geliefert. 

Enter.Ibiza2014

 

Name: Enter.Ibiza 2014
Erscheinungsdatum: 04.07.2014
Anzahl-CDs: 4 (63 Tracks)
Genre: Deep-House, Tek-House, Ambient, Techno, Chill
Label: Minus (rough trade)
Preis: 22,98€ (hier günstig kaufen)
Ähnliche Produkte: Cream Ibiza 2014  | Coco Beach Club Ibiza

 

Tracklist: Enter.Ibiza2014

CD1:
01. Francis Harris - Lean Back
02. Alexkid - Belly Jean
03. MP - Soup Of Souls
04. Malin Genie - Ked Blokken
05. Maksy - Ode To M
06. Vid Vai - The Daytripper
07. Birdsmakingmachine - Antonio's Swing
08. Jack Wickham - Jury Dub
09. Vid Vai - Lapsed
10. Fernando Costantini - TroubleR
11. msdeep - rhadzikar
12. Sons of Tiki - Deep Down the Motion Room
13. Alci - Lessthan
14. Livio & Roby - Invers De Palma
15. Francis Harris - What She Had

CD2:
01. David K - Middle Age's Romance
02. Hanfry Martinez - Hasta Luego Primo (Dan Ghenacia Remix)
03. Pablo Marco - Amibola
04. Tuccillo - Just Gotta Believe ft. Howard
05. Boris Horel - Rhythm Tramp (Shonky Edit)
06. Ossa Jams - A1
07. Alci - Rump Shaker
08. Bodin & Jacob - Action
09. Paul Du Lac - Backstreet Boy
10. It's Not Over We Hustle Harder - Brotherhood
11. Rogerio Martins - Gonna Be Mine
12. Hanfry Martinez & Carlos Sanchez - Acid Aftermath
13. Doublet - Synthonic
14. Jovonn - The March
15. So Inagawa - Logo Queen
16. Apollonia - The Benchee-Apollonia
17. Funk E - Louis de Fumes

CD3:
01. Dan Robbins - Chanting in the Dark (Matador Remix)
02. Maceo Plex - ENTER.Space
03. Whyt Noyz - Grandular
04. Hobo - Public Lies
05. Phil Kieran - Rukus Juice (Matador Remix)
06. Bryan Zentz - Dialers
07. Whyt Noyz - Night Night
08. Matador - Divas
09. Julian Jeweil - Don't Think
10. Koeing Cylinders - 99.9 (Matador Remix)
11. Florian Frings - Escape
12. Barem - Circles
13. Phil Kieran - Computer Games

CD4:
01. Mike Parker - Forward the 5am Mix
02. Jonni Darkko - Endless Void
03. Alixander III - H.303
04. Xhin - Arrival
05. Octave - Mod-1
06. Pfirter - Multiverse
07. Walter Ercolino, Lucy - Gmork (Dadub Tool)
08. Kangding Ray - Cercle
09. RNTS - Blood Noir (Devennue Remix)
10. STL - Checkmate
11. Luke Hess - Meaning Matters
12. Van Bonn - Schwerpunkt
13. Intrusion - A Night To Remember
14. Darko Esser - Slightly Disturbed (Sandwell District Remix)
15. Deepbass - Process
16. Maksim Dark, Diana Milles - Lullaby (Toollbox Remix)
17. Du Sant - 48 hours Esqueletor (Toollbox Remix)
18. Markus Guentner - Atropos

 



Mehr zum Thema: Enter Ibiza Space
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version