Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


10
Jul
2014

John Dahlbäck feat. Rebecca & Fiona - Honors

Gerade eben noch bei Nicky Romero’s Protocol Recordings, wandert der Produzent und DJ John Dahlbäck zu dem nächsten Label weiter. Am 5. August erscheint seine neue Single “Honors“ auf dem Label Ultra Music. Gesungen haben die beiden schwedischen Sängerinnen Rebecca & Fiona.

 

John Dahlbäck und Rebecca & Fiona

John Dahlbäck ist ein schwedischer DJ und Musikproduzent aus Stockholm in Schweden. Seine erste Single veröffentlichte er im Jahr 2003. Zwischen dem Jahr 2010 und dem Jahr 2013 liegt eine Pause, in der keine Single von ihm erschienen ist. Dafür aber insgesamt zwei Remixe. 2005 erschien sein erstes Album “Shades of the Shadow“. Bis heute veröffentlichte er fünf Alben. Sein Sound hat sich in letzter Zeit stark gewandelt. Vom harten Electro House Sound zum energetischen Progressive House. Das Duo Rebecca & Fiona ist bei uns in Deutschland nicht so bekannt. In Schweden kennt man die beiden aber. Ein DJ Duo das selbst singt und Texte schreibt.

 

“Honors“ – energiegeladener Progressive House

Bei “Honors“ setzt man auf die bekannten Progressive House Elemente. Da machen sie nichts neu, allerdings alles sehr gut. Die Vocals haben einen anderen Stil als man es sonst von Vocals in diesem Genre gewohnt ist. Unterlegt wurden diese mit ein paar sich frisch anhörenden Synthesizer Sounds. Auch der Build Up ist gelungen. Womit “Honors“ wirklich punkten kann ist der tolle Mainpart. Zuerst einmal bemerkt man wie viel Power und Energie in ihm steckt. Damit ist er wie gemacht für die kommenden großen Festivals. Im Arrangement hat man sich allerdings noch einiges mehr überlegt. So wurden ein paar auffrischende Elemente wie Tapestop oder ein fetter Electro House Bass Synthesizer.

 

Viel Luft um sich zu entfalten

Genau wie die vorherige Single von John Dahlbäck “Fireflies“ auch, ist diese Nummer technisch einwandfrei gut. Hier hat man den einzelnen Instrumenten und Synthesizern genügen Luft gegeben um richtig wirken zu können. Mit verschiedenen Auf- und Abbau Effekten hat es John Dahlbäck zum Glück nicht übertrieben und sie in einem gesunden Maß gehalten.

John Dahlbäck feat. Rebecca & Fiona - Honors

 

Fazit: “Honors“ ist das nächste Brett von John Dahlbäck innerhalb von kürzester Zeit. Für alle Fans von Progressive House ist diese Nummer ein absolutes Muß und den Kauf sicherlich wert.

 

 



Desktop Version