Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


10
Jul
2014

Bravo Hits Vol. 86 » [Tracklist]

12

Mit einer überzeugenden und gleichsam hervorragenden Tracklist fiel am 25.07.2014 der Startschuss für einen der größten Musik-Sampler Europas - die Bravo Hits 86 wurde veröffentlicht. Und auch dieses Mal ist die Tracklist beeindruckend gut ausgefallen. 

Auf zwei CDs gibt es auch dieses Mal ungemein viele Hits und brandaktuelle Titel, die ihr nicht nur aus den Charts kennt, sondern auch in den Club und Discotheken rauf und runtergespielt werden. Alles was zurzeit angesagt ist, bzw. demnächst charten wird, findet ihr auf der Tracklist der Bravo Hits 86. Das Artwork mit seinen vielen, sommerlichen Luftballons in Schriftform der Bravo-Hits verspricht auf jeden Fall einiges. Welche Songs, Sommerhits und Chart-Titel sich im Detail auf der 86. Ausgabe des größten und beliebtesten Musiksamplers Europas befinden, erfahrt ihr in diesem Artikel. 

 

Bravo Hits 86

44 Songs, verteilt auf zwei CDs, haben sich dieses Mal auf der Tracklist eingefunden, die im Hause Universal Music zusammengestellt wurde. Schon immer hatte das Major-Label ein Händchen für gute Musik und kommende Chart-Hits. Dementsprechend erfolgreich ist die Bravo-Hits Reihe seit vielen Jahren und auch die Qualität der Songauswahl ist ausgesprochen hoch. Eine gut gelungene Mischung aus Radio-Hits, Chart-Titeln und Club,- bzw. Diskotheken-Hits ist das Markenzeichen des Samplers. Auch in dieser Ausgabe ist das nicht anders.  

 

Die erste CD - Pop, Dance

Viele Hits aus den Charts gibt es auf der ersten CD der Bravo Hits Vol. 86 zu entdecken. Los geht es mit der "Lilly Wood & The Prick & Robin Schulz - The Prayer In C (Robin Schulz Radio Edit)". Aber auch die neue Marlon Roudette Single "When The Beat Drops Out" ist hier auf der Tracklist vertreten. Der Megahit "Wiggle" von Jason Deulo feat. Snoop Dogg darf ebenfalls nicht fehlen. Für die Dance-Songs auf dieser CD sorgen beispielsweise "Oliver Heldens & Becky Hill - Gecko (Overdrive)", "Avicii - Lay Me Down" und "David Guetta & Showtek feat. Vassy - Bad". Insgesamt ist die Silberscheibe sehr Dance-Pop lastig. Im Weiteren haben Künstler und Acts wie Bingo Players, Martin Tungevaag oder Calvin Harris ("Summer") ihre Hit-Songs hier versammelt. Sehr gute Songauswahl!

 

Die zweite CD - Charts & Rock

Mehr in Richtung Charts & Pop bzw. Rock geht es auf der zweiten CD der Bravo Hits Vol. 86. "Mark Forster Feat. Sido - Au revoir", "Cro - Traum" oder "George Ezra - Budapest" sind allesamt richtig angesagt und laufen auf den Radiosendern der Nation hoch und runter. Aber auch in den Deutschen Charts sind sie ganz vorne anzutreffen. Es ist ein Markenzeichen der Bravo Hits Reihe, dass solche Titel auf der Tracklist anzutreffen sind. Weitere Songs von Künstlern und Musikern wie Sam Smith, Lana Del Rey, OneRepublic oder Naughty Boy feat. Sam Romans runden die Songauswahl ab. Man kann die Tracklist durchaus als sehr gelungen bezeichnen. Daumen hoch! 

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Die Bravo Hits Vol. 86 ist quasi uneingeschränkt empfehlbar. Das liegt zum einen an der hervorragenden Tracklist. Die Songauswahl ist auch dieses Mal ausgesprochen gut gelungen. Alles was Rang und Namen im aktuellen internationalen Musikbusiness hat, ist hier vertreten. Aber auch deutsche Künstler und Produktionen kommen nicht zu kurz. Zum anderen ist der Preis mit 17,99€ sehr fair. Wer also auf gute Musik steht, die aktueller kaum sein könnte, greift hier zu und bestellt sich ein Exemplar des Audio-CD-Boxsets. Viel falsch machen kann man definitiv nicht! Kaufen!!!

Weiter auf Seite 2

Bravo Hits Vol. 86

Mehr zum Thema: Bravo Hits
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version