Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


15
Jul
2014

Amnesia Ibiza Hits 2014 [Tracklist]

Das Amnesia auf Ibiza zählt zu den größten und bekanntesten Discotheken der Welt. 1970 wurde es eröffnet. Seit jener Zeit traten viele bekannte Künstler, DJs und Musiker dort auf. Bob Marley, David Bowie, Madonna oder Prince absolvierten dort ihre Shows. Selbstverständlich waren alle aktuell bekannten DJs auch schon dort an den Decks. Egal ob Armin van Buuren, Sven Väth oder Tiesto - Sie alle waren im Amnesia.

Mit der "Amnesia Ibiza Hits 2014" erscheint jetzt eine offizielle Compilation zum Club. Auf zwei CDs befinden sich 30 Tracks. Also Bonus gibt es eine dritte CD mit einem DJ-Mix für alle Käufer des Samplers. Welche Songs sich auf der "Amnesia Ibiza Hits 2014" befinden, erfahrt ihr hier.

 

Die erste CD - viele bekannte Namen

Die erste Scheibe der "Amnesia Ibiza Hits 2014" ist geprägt von Produktionen bekannter Künstler.  Den Anfang macht die Vocal-Version der "Who" von Tujamo & Plastik Funk. Mit dem Featuring von Sneakbo wie sie zur "Dr. Who" und macht den Opener des Samplers. Weiter geht es mit "Storm Queen - Look Right Through" im Route 94 Sun Comes Up Remix. Weitere Highlights der Tracklist dieser CD sind "Dirty Vegas - Let The Night", die im Sharam Jey Remix vorliegt oder die "Walden & Jebu, Penelope Austin, Ivan Gough - Home". Insgesamt befinden sich aber hier auch Tracks, die schon einen Tag zu alt sind und nicht mehr ganz so taufrisch wirken, wie es eigentlich zu wünschen wäre.

 

Die zweite CD - die dritte CD

Ähnlich aufgebaut wie erste CD ist die zweite CD der "Amnesia Ibiza Hits 2014" kompiliert worden. Los geht es mit der "Basterjaxx - Mystica (Werewolf)", die wiederum auch schon ihren Zenit überschritten hat. "Tujamo - Hey Mister" geht immer. Genau so wie eine "Vicetone, Chloe Angelides - White Lies" oder "Crazibiza, Mc Flipside, Jerome Robins - Like That" im Slideback Remix. Die dritte CD beinhaltet einen DJ-Mix. Hier wurden die besten Titel der vorherigen beiden CD genommen und in einem tollen und professionellen DJ-Mix gepackt. Welche Tracks hierfür genommen wurden, entnehmt ihr der Tracklist unten.

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Der Preis dieser Compilation beträgt stolze 27,99€. Nicht gerade günstig. Betrachtet man die Songwahl dann auch noch etwas genauer, fällt auf, dass sie nicht mehr up-to-date ist. Schon gar nicht im August, wenn die "Amnesia Ibiza Hits 2014" erscheint. Positiv: auch viele unbekanntere, abseits des Mainstream EDM angesiedelte Produktionen sind auf der Tracklist zu finden. Man muss also abwägen. Wir empfehlen an dieser Stelle jedoch andere Sampler.

Amnesia Ibiza Hits 2014

 

Name: Amnesia Ibiza Hits 2014
Erscheinungsdatum: 01.08.2014
Anzahl-CDs: 3 (30 Tracks + DJ-Mix)
Genre: Electro-House, Festival / Bigroom EDM
Label: Blanco Y Negro (Nova MD)
Preis: 27,99€ (hier günstig kaufen)
Ähnliche Produkte: Sensation 2014 - Welcome to the Pleasuredome

 

Tracklist: Amnesia Ibiza Hits 2014

CD1:
01. Tujamo, Plastik Funk, Sneakbo - Dr. Who
02. Storm Queen - Look Right Through (Route 94 Sun Comes Up Remix)
03. Dirty Vegas - Let The Night (Sharam Jey Remix)
04. Orange Grove - Ready For It (Bob Sinclar Remix)
05. The Cube Guys - La Vérité
06. Atb, Stanfour - Face To Face (Junkx Remix)
07. Global Deejays - Kids
08. Walden & Jebu, Penelope Austin, Ivan Gough - Home
09. Lucky Date, R3hab - Rip It Up (Nicky Romero Mix)
10. Deniz Koyu - Ruby
11. Makj, Hardwell - Countdown
12. Dannic, Bright Lights - Dear Life
13. Harvel B, Lumberjack - Monarch
14. Pete Tha Zouk, QUENTIN MOSIMANN - Intensa (Lumberjack Remix)
15. Mark Ursa, Presskit - Anubis

CD2:
01. Basterjaxx - Mystica (Werewolf)
02. Tujamo - Hey Mister (Tujamo's Club Mix)
03. Sue Cho, Dj Scotty Boy - Shiny Disco Balls
04. Federico Scavo - Balada (Vocal Mix)
05. Sean Finn - Cold As Ice
06. Roland Richards, Yves Larock - Zookey 2k14
07. Adrien Toma, Alex Van Diel - Nuklear (Original Mix)
08. Antoine Clamaran - Breaking Into My Heart (Original Mix)
09. Vicetone, Chloe Angelides - White Lies (Original Mix)
10. Boostedkids, Dimitri Veags, Like Mike - G.i.p.s.y.
11. Kobra - Blown (Original Mix)
12. Liz Candy - Emotion (Original Mix)
13. Crazibiza, Mc Flipside, Jerome Robins - Like That (Slideback Remix)
14. Cuebrick, The Disco Boys - Watch Out (A. Lee Remix)
15. T.e.e.d., Dillon Francis - Without You (The Rebirth)

CD3:
01. Dirty Vegas - Let The Night (Sharam Jey Remix)
02. The Cube Guys - La Vérité (Club Mix)
03. Tujamo, Plastik Funk, Sneakbo - Dr. Who (Club Mix)
04. Storm Queen - Look Right Through (Route 94 Sun Comes Up Remix)
05. Mc Flipside, Crazibiza, Jerome Robins - Like That (Slideback Remix)
06. Global Deejays - Kids (Original Mix)
07. Atb, Stanfour - Face To Face (Junks Remix)
08. Sean Finn - Cold As Ice (Crazibiza Remix)
09. The Disco Boys, Cuebrick - Watch Out (A. Lee Remix)
10. Tujamo - Hey Mister (Tujamo's Club Mix)
11. Deniz Koyu - Ruby (Original Mix)
12. Penelope Austin, Ivan Gough, Walden & Jebu - Home (Original Mix)
13. R3hab, Lucky Date - Rip It Up (Nicky Romero Mix)
14. Hardwell, Makj - Countodwn (Original Mix)
15. Like Mike, Dimitri Veags, Boostedkids - G.i.p.s.y. (Original Mix)

 



Mehr zum Thema: Amnesia Ibiza
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version