Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Jul
2014

Ralvero - Noise

Der Jackpot aus den Niederlanden kehrt zurück zu Oxygen Records, einem Imprint von Spinnin’ Records. Ralvero präsentiert seine brandneue Single „Noise“. Es geht mal wieder in Richtung Big Room Electro House – kann „Noise“ trotzdem Abwechslung bieten oder ist hier ein weiterer billiger Sell-Out Titel entstanden?

 

Ralvero

Ralvero ist ein aus den Niederlanden stammender DJ & Musikproduzent, der 2009 sofort mit seinem ersten Release von dem Label Sneakerz Muzik unter Vertrag genommen wurde. Stars, wie Chuckie, Laidback Luke oder Axwell haben den DJ natürlich sofort unterstützt. Im Jahr 2013 traf der Niederländer dann direkt auf das Label Spinnin’ Records, wo er mit seiner Quintino-Collab „Jackpot“ die Aufmerksamkeit von einer Vielzahl an großen Namen seines Genres auf sich zog. Selbst Stars, wie David Guetta, Tiesto oder Hardwell unterstützten Ralveros Titel in ihren Sets.

 

NOISE

2013 war bereits ein sehr erfolgreiches Jahr für Ralvero bei Spinnin’ Records. Über Oxygen kehrt der DJ jetzt mit seinem Track „Noise“ zurück.
Der Titel beginnt zunächst mit mehreren Apprgios und einer schönen Melodie, welche mit Hilfe glasklarer Pianoklänge und Lead Saws umgesetzt wurde. Zum Drop hin führt das immer wiederkehrende Voice Sample „Raise Your Hands Up“ und kurz vor dem Drop dann das große „Make Some Noise“ – Energie wird hier reichlich aufgebaut. Im Drop setzen dann heftige Kicks und Claps ein, welche von aggresiven Synth Hits unterstützt werden.

Ralvero - Noise

 

Fazit: Wenn man genau hinhört ist „Noise“ weder sehr kreativ, noch eine wirkliche Innovation im Bereich Electro House / Big Room. Allerdings ist der Drop wirklich enorm impulsiv und wird auf Festivals weltweit seine volle Wirkung gut entfalten können. Fans des Genres sollten sich das Teil am Tag des Releases, dem 21. Juli definitiv mal genauer ansehen.

 

 



Mehr zum Thema: Ralvero
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version