Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


17
Jul
2014

Van Yorge & Simon Groove - Forever In Her Eyes

Mit der "Van Yorge & Simon Groove - Forever In Her Eyes" erschien kürzlich ein Trance-Release, dass für Genre-Fans ein absolutes Muss sein könnte. Mit seinen sechs Mixen ist das Paket umfangreich und reich bestückt. Es sollte also für jeden etwas dabei sein.

 

Danny Legatto Remix

Der Remix von Danny Legatto ist der Hauptmix der "Van Yorge & Simon Groove - Forever In Her Eyes". Hier erwartet euch feinster Hardtrance, wie er früher einmal richtig angesagt war. Epische Pads und Flächen im Breakpart und ein Uplifting Mainpart sind die Markenzeichen des Mixes. Hier spielt er seine volle Stärke aus. Aber auch die Bassline ist nicht zu verachten. Ein treibender Groove peitscht Energie und Atmosphäre in den Vordergrund.

 

Original Mix

Der Original Mix lässt es etwas ruhiger angehen. Eine Mischung aus Chill-Out und Trance kommt hier auf uns zu. Das Tempo ist etwas gediegener und das Vogelgezwitscher wirkt beruhigend. Im Weiteren wird das Arrangement von sphärischen Klängen durchzogen, die außergewöhnlich klingen und innovativ wirken.

 

DJ Carlo Remix & Spherical Bloom Remix

Der Remix von DJ Carlo stellt sich als gewöhnungsbedürftig heraus. Die Kickdrum spielt im Mainpart disharmonisch zu den restlichen Sounds. Für viele wirkt das unmusikalisch und disharmonisch  andere sehen hier evt. eine gewisse künstlerische Freiheit... Der Spherical Bloom Remix bewegt sich auf den Pfaden eines Deadmau5 von vor 5 Jahren. Warme Sounds, die filtern und eine gute gemachtes Piano sind hier die Elemente. Guter Mix!

 

Matt'de Loure Remix & Tom Crowd Remix

Matt'de Loure liefert einen Remix ab, der wie der Danny Legatto Remix in Richtung Trance geht. Etwas weniger Hardtrance, dafür klassischer. Ein sehr ruhiger Breakpart mit einer guten Hookline ist hier angesagt. Einen weiteren Mix gibt es von Tom Crowd. Auch wenn hier die Abmische bzw. das Mixing etwas unsauber ist, lohnt es sich einmal reinzuhören. 

Van Yorge & Simon Groove - Forever In Her Eyes

 

Fazit: Die "Van Yorge & Simon Groove - Forever In Her Eyes" bekommt vor allem durch den Danny Legatto Remix seine Stärke. Die weiteren Mixe können diesem Mix nicht ganz das Wasser reichen. Wer auf sehr guten Hardtrance steht, sollte sich dieses Release nicht entgehen lassen.  

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version