Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Uberjakd, Chardy & Kronic feat. Leftside - Turn Up The Club

Eine der alten Größen im Melbourne Bounce Genre steht mit einem neuen Track in den Startlöchern. Uberjakd hat sich mit Chardy, Kronic und dem jamaikanischen Sänger Leftside zusammen getan und den Track “Turn Up The Club“ produziert. Die Nummer erscheint am 12. August bei Steve Aoki’s Label Dim Mak Records.

 

Uberjakd, Chardy & Kronic

Interessant ist hier, dass alle drei Produzenten aus Australien kommen. Uberjakd aus Adelaide, Chardy aus Melbourne und Kronic aus Sydney. Das perfekte Melbourne Bounce Trio also. Uberjakd erlebt gerade eine große Menge an Aufmerksamkeit. Sein Remix zu TJR & Vinai’s “Bounce Generation“ wurde gerade von Spinnin‘ Records öffentlich angekündigt. Wenn man von Melbourne Bounce redet, geht es meistens automatisch auch im Uberjakd. Er ist eines der Aushängeschilder für dieses noch relativ neue Genre. Die meisten seiner Tracks werden auf dem Label Hussle Recordings veröffentlicht. Chardy viel in letzter Zeit durch einige Remixes und gute eigene Produktionen auf. Er arbeitete nicht das erste Mal mit Uberjakd zusammen. Kronic konzentriert sich nicht nur auf Melbourne Bounce. Auf seinem SoundCloud Account lassen sich außerdem Trap oder Progressive House Produktionen finden.

 

“Turn Up The Club“ – energetischer Melbourne Bounce Sound mit Vocals

“Turn Up The Club“ ist eine ziemlich ungewöhnliche Melbourne Bounce Produktion. Sie zeichnet sich hauptsächlich durch die Vocals von Leftside aus. Leftside stammt aus Jamaica, und das hört man auch. Dieser besondere Akzent wird gemischt mit gut klingenden Vocals, deren Text aber überhaupt keinen Sinn ergibt. Bei diesem Genre muss er das auch nicht unbedingt. Die Preview fängt mit den Vocals an. Hier gibt es lediglich einen Hihat Loop und ein paar andere leise Elemente. Die Vocals werden in den Build Up mit eingebunden. Insgesamt kein besonders aufregendes Sounddesign. Durch die Vocals wirkt das Ganze trotzdem ziemlich gut. Das wirklich Gute ist hier der Drop. Der Bounce Anteil ist hier genau richtig. Beim zweiten Drop kommen die Vocals wieder hinzu.

Uberjakd, Chardy & Kronic feat. Leftside - Turn Up The Club

 

Fazit: “Turn Up The Club“ ist eine der besseren Melbourne Bounce Produktionen. Wer auf gut gemachten Melbourne Bounce Sound steht, der sollte sich diesen Track unbedingt einmal etwas genauer ansehen.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DJKC - BAD SANTA (X-MAS)
DJ Promotion |
k.c. records präsentiert:
Alysius - Make Me Wild
DJ Promotion |
milaro rec.
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares