Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


21
Aug
2014

Hardware Review: V-Moda Crossfade LP2

Die Suche nach dem richtigen DJ Kopfhörer gestaltet sich oftmals enorm schwer. Der Markt wird mit Produkten geradezu überschwemmt. Hier die richtige Wahl zu treffen ist sehr schwierig. Heute sehen wir uns mal den Nachfolger des legendären Crossfade LP Kopfhörers von V-Moda an. Kann der Crossfade LP2 im Test überzeugen, oder geht er in der Masse der vielen DJ Kopfhörer unter?

 

Lieferumfang & Preis

Die UVP des Kopfhörers liegt bei 199€. Der Straßenpreis beläuft sich aktuell ungefähr auf 169€. Ein Kopfhörer für den mittleren Geldbeutel also. In der Box bekommt man insgesamt einiges geboten. Enthalten sind neben den Kopfhörern ein Case für den Transport, ein Kabel mit Mikrofon und ein längeres Kabel ohne Extras. Außerdem wurde noch ein 6,3mm Klinkenadapter dazu gelegt. Der ist vor allem für DJs sehr nützlich. Insgesamt bekommt man für sein Geld also einiges.

 

Design & Haptik

Die V-Moda Crossfade LP2 gehören ohne Frage zu den schönsten und edelsten DJ Kopfhörern auf dem Markt. Man bekommt hier das klassische V-Moda Design. Bei der ersten Version des Crossfade LP setzte man noch auf verschiedene Farben. Diese Version wird nur in der matt-schwarzen Version ausgeliefert. Wie sonst auch bei V-Moda üblich sind die Metallplatten auf beiden Seiten des Kopfhörers abnehmbar und austauschbar.

Wenn man den Kopfhörer das erste Mal anfasst bemerkt man direkt, wie hochwertig er gebaut wurde. Hier wackelt und klappert überhaupt nichts. Der Kopfhörerbügel wurde mit einem Aluminiumband verstärkt. Dadurch soll der Kopfhörer weniger anfällig für brechen sein. Außen wurde er mit etwas Leder und innen mit etwas Schaumstoff verarbeitet. Durch das relativ hohe Gewicht würde er sonst nach längerer Nutzung am Kopf drücken. Die Ohrmuscheln sind aus Kunststoff. Um die Ohrmuscheln verläuft ein verchromtes Metallband, das zu der Wertigkeit der Kopfhörer einiges dazu gibt. Die Ohrpolster wurden laut V-Moda aus Memory Foam gearbeitet. Je länger man die Kopfhörer nutzt, desto mehr gleichen sie sich der individuellen Form der Ohren an und werden komfortabler. Bei Design & Haptik überzeugen die Crossfade LP2 auf ganzer Linie.

 

Abschirmung & Sound

Die Crossfade LP2 werden als DJ Kopfhörer vermarket, weswegen sie Außengeräusche möglichst gut abschirmen sollten. Hier enttäuschen die Kopfhörer ein wenig. Sie schirmen zwar ziemlich viel ab, aber durch ihre Over-Ear Charakteristik und ihre halboffene Bauweise schaffen sie bei weitem nicht so viel wie andere Kopfhörer.

Der Sound ist ein sehr spezieller. V-Moda legte hier viel Wert auf eine enorm präzise Basswiedergabe. Die Kopfhörer sind in dieser Kategorie wahrscheinlich die besten auf dem Markt. Sie geben die tiefen Frequenzen sehr detailliert und dennoch mit einer Menge Druck wieder. Bei den mittleren Frequenzen lässt der Crossfade LP2 etwas nach. Sie werden zwar immer noch gut wiedergegeben, jedoch fehlt hier ein wenig die Klarheit. Bei den höheren Frequenzen gibt es nichts zu meckern. Sie werden im genau richtigen Maß wiedergegeben, ohne zu stark zu pfeifen oder schrill zu wirken. Für das Auflegen also genau das Richtige. Die Soundstage überzeugt ebenfalls. Es wirkt bei den Crossfade LP2 nicht so, als würden einem die Treiber nicht direkt an den Ohren hängen. Der Sound hat etwas Luft zum Atmen, was auch der halb-offenen Bauweise geschuldet ist.

Pro:
- großer Lieferumfang
- viel komfortabler als die meisten On-Ear Kopfhörer
- ansehnliches, edles Design
- sehr gute Verarbeitung
- definierte und dennoch druckvolle Basswiedergabe

Kontra:
- bei mittleren Frequenzen nicht ganz so stark

 

Hardware Review: V-Moda Crossfade LP2

 

Fazit: Wer als DJ nach guten Kopfhörern Ausschau hält, die gleichzeitig auch noch sehr gut aussehen der sollte sich die V-Moda Crossfade LP2 genau ansehen. Dieser Kopfhörer ist geeignet für DJs und Bassheads. Leute mit audiophilem Anspruch sollten sich eher bei anderen Produkten und Firmen umsehen. 

 



Mehr zum Thema: V-Moda
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version