Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


04
Sep
2014

Anjunadeep 06 [Tracklist + Official Minimix]

Am 26. September erscheint die "Anjunadeep 06". Mittlerweile ist die Compilation-Reihe eine international extrem erfolgreiche Sampler-Serie. Die vorherige Ausgabe erreichte Platz 1 in den iTunes Verkaufscharts der USA. Die Fanbase ist riesig. Ob die "Anjunadeep 06" - welche von James Grant und Jody Wisternoff gemixed wurde - genau so gut gelungen ist, wie seine direkte Vorgänger-Ausgabe, und ob die Tracklist überzeugen kann, erfahrt ihr ihm folgenden Text. 

 

Anjunadeep 06: Die erste CD

Echter Deep-House - dieses Genre ist auf der Anjunadeep 06 und dessen 31 Tracks zu finden. Das dieser Style ungemein angesagt ist, belegen die Verkaufszahlen der vorherigen Ausgaben. Es gehört schon was dazu, Platz 1 der iTunes Verkaufscharts in den USA zu erklimmen. Guten Chance auf einen ähnlichen Erfolg hat auch die Anjunadeep 06, auf dessen ersten CD sich jede Menge hochkarätiger Titel  befinden. "John Monkman feat. Liz Cass - Open Frontier", "Vincenzo & Florian Kruse feat. Raquel Quińones - If He Runs" oder die tolle "16 Bit Lolitas - Deep In My Soul" sind echte Genre-Highlights und machen das Tracklist exquisit. 


Anjunadeep 06: Die zweite CD

Congenial zru ersten CD wurde die zweite Silberscheibe der "Anjunadeep 06" gestaltet. Wer sich davon jetzt in diesem Moment überzeugen möchte, checkt den offiziellen Minimix zum Sampler, den wir unten für euch eingebunden haben. Hier werden alle Titel - auch die der zweiten CD - kurz angespielt. Feinste, Chill-House und Deep-House wartet hier auf euch. Zu den besonderen musikalischen Perlen auf dieser CD zählen "Choir Of Young Believers - Hollow Talk (Jody Wisternoff, James Grant and Lane 8 Remix)", "Shingo Nakamura vs Jody Wisternoff & James Grant - Another Tone" oder die "Aquilo - Part Of Your Life" im Croquet Club Remix, die gleichsam den Sampler-Opener auf dieser CD macht.


Anjunadeep 06: Kaufen oder nicht kaufen?

Wer diese Art von Musik mag, wird mit der "Anjunadeep 06" in jedem Fall glücklich werden. Die Tracks dieses Sampler sind weniger Feier-Musik, als Entspannungswerk. Zu Hause bei ruhigem Licht und einer feinen Soundanlage - das ist die Umgebung in der die "Anjunadeep 06" genossen werden sollte. Höchste musikalische Qualität mit maximalen Wohlfühlfaktor. Das zeichnet die Tracklist dieser tollen Compilation aus, die am 26.09.2014 via Anjunabeats zu einem Preis von 19,98€ an den Start geht. Kaufen! 

Anjunadeep 06

 

Name: Anjunadeep 06
Erscheinungsdatum: 26.09.2014
Anzahl-CDs: 2 (31 Tracks)
Genre: Deep-House, Chill-House
Label: Anjunabeats (rough trade)
Preis: 19,98€ (Hier günstig kaufen)
Ähnliche Produkte: #afterhour - Volume 4Hed Kandi Summer of Sax

 

Tracklist: Anjunadeep 06

CD1:
01. Croquet - Only You Can Tell
02. John Monkman feat. Liz Cass - Open Frontier
03. Cubicolor - Soul Chords
04. Steve Huerta - Say It Wasn’t
05. Danalog - Click, Search (Jody Wisternoff Remix)
06. Vincenzo & Florian Kruse feat. Raquel Quińones - If He Runs
07. Cubicolor - Still Linger In My Dreams
08. Lane 8 - Without You
09. Lane 8 feat. Solomon Grey - Diamonds
10. 16 Bit Lolitas - Deep In My Soul
11. Clancy feat. Eli & Fur - I Wanna Know
12. Dusky - 4T4
13. Martin Roth - Maya
14. Journeyman - Crash Reel
15. 16 Bit Lolitas - Premium Emo

CD2:
01. Aquilo - Part Of Your Life (Croquet Club Remix)
02. Choir Of Young Believers - Hollow Talk (Jody Wisternoff, James Grant and Lane 8 Remix)
03. Cubicolor - Got This Feeling
04. Eli & Fur -Feel The Fire
05. Dave Angel - Quartz
06. Beckwith feat. Natalie Conway - Take Me Home
07. Lancelot feat. Antony & Cleopatra - Givin’ It Up (Isaac Tichauer & Nibc Remix - Jody Wisternoff & James Grant Edit)
08. HVOB - Lion (Stimming Remix)
09. Shingo Nakamura vs Jody Wisternoff & James Grant - Another Tone
10. Shur-i-kan - My Love
11. Ashworth - Rebound
12. Meramek & Tropixx - Only You
13. Jody Wisternoff - Paramour
14. Leftwing & Kody - Tell Me
15. Universal Solution - Bandur
16. Ólafur Arnalds - Only The Winds (Ryan Davis’ A Letter From Far Away Variation)

 

 



Mehr zum Thema: Anjunadeep
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Passende Artikel zum Thema
Desktop Version